METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Jaked Off Shorts And Loaded Heads (Deutschland) "Feeding the Future" CD

Jaked Off Shorts And Loaded Heads - Feeding the Future - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.4.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:06
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: "Industrial Weirdo Core"
Homepage: http://www.fakedreality.de/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Jaked Off Shorts And Loaded Heads:
REVIEWS:
Jaked Off Shorts And Loaded Heads Feeding The Future
Jaked Off Shorts And Loaded Heads Flamingo Room
Mehr über Jaked Off Shorts And Loaded Heads in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das Fünfergespann mit dem seltsamen Namen JAKED OFF SHORTS AND LOADED HEADS kommt aus Bad Kissingen und weiß selber laut Info nicht so recht, wie es seine Musik bezeichnen soll. „Irgendwo zwischen experimentellem Metal und 90er Crossover“ wird da als ungefährer Anhaltspunkt angegeben und damit liegen die Herren vielleicht gar nicht so abseits der Wahrheit. Für meinen Geschmack kann man ruhig noch den Zusatz „Industrial“ hinzusetzen und man nähert sich einer beinahe treffenden Beschreibung der Musik auf ihrem aktuellen Output „Feeding the Future“.

Gespickt mit Samples und getragen von leicht scheppernden Drums, dröhnend-kreischenden Gitarren und einem zeitweise funky Bass werden bei den Vocals fast alle Möglichkeiten des Gesangs abgedeckt. Mal gibt es klares Hintergrund-Aaaaahhaaaaa, mal tiefe Sprechpassagen á la Marilyn Manson, dann Ansätze von Crossover-Sprechgesang, doch die Meiste Zeit schreit sich der junge Mann am Mikro einfach nur die Seele aus dem Leib. Irgendwo zwischen den frühen MARILYN MANSON, frühen KORN, MINISTRY und der bekannten Schreiraupe wüten die fünf Herren also musikalisch durch ihre elf Songs und bieten von nervigen funky Parts über schepperndes Rumgeprügel bis zu ein paar fast guten Ideen die ideale Geräuschkulisse, um den Nachbarn bei voller Lautstärke in den Wahnsinn zu treiben. Soundtechnisch liegen JOALH dabei für eine Eigenproduktion gar nicht so schlecht davor, trotzdem ist die Produktion natürlich noch nicht perfekt und weist noch einige Schwächen in Punkto Druck auf. Für meinen Geschmack müsste für solche Art von Musik, die mit Industrial-Einflüssen und viel Dreck und Schmutz daherkommt der Aggressions- und Lärmfaktor noch weiter hochgeschraubt werden, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Im Endeffekt bieten JOALH mit „Feeding the Future“ eine Sammlung von musikalischen Kuriositäten, die größtenteils nach dem Prinzip „Hauptsache abgefahren“ funktionieren. Für Freunde extremer und abgefahrener Mucke könnte JOALH damit vielleicht etwas bereithalten, aber trotz einiger interessanter und fast cooler Parts ist „Feeding the Future“ dem potentiellen Zielpublikum nur bedingt zu empfehlen.


Line up:
Nudel Pete – Gitarre, Keys, Percussion
Whitey – Sampling, Programming, Synthesizer
Jacky – Bass, Keys, Percussion, Backvox
Mueller – Schlagzeug, Percussion
Chopper - Stimme
 
Tracklist: Lineup:
1. Deleris (Vosmos)
2. Cricket Poison even kills Vultures
3. Epileptic
4. Worst Episode ever
5. How Jason Zimblers Stomach was collapsing
6. Vokuhila Deathtrap
7. Sleeper
8. Fat Boil
9. Exhaustion of Perception
10. Level Neurotica
11. The Next Day
 

 
4.0 Punkte von Gorlokk (am 25.08.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 25.08.08 wurde der Artikel 4776 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum