METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Thy Majestie (Italien) "Dawn" CD

Thy Majestie - Dawn - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Dark Balance  (12 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.9.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:53
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Symphonic Bombast Metal
Homepage: http://www.thymajestie.com
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Thy Majestie:
REVIEWS:
Thy Majestie Jeanne D'arc
Thy Majestie Hastings 1066
Thy Majestie Dawn
Mehr über Thy Majestie in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Symphonic und Bombast – mehr brauche ich eigentlich schon nicht schreiben. Das Review könnte im Grunde nur aus diesen beiden Worten bestehen. Jeder Metal Fan sollte sich jetzt denken können, wie „Dawn“ klingt. Ok, erwähnen sollte ich noch, dass Thy Majestie ihre Musik technisch perfekt darbieten. Sollte man beim vierten Album auch erwarten. Die Italiener brauchen sich nicht mehr hinter der Genre Referenz, die wohl immer noch von Rhapsody (Of Fire) verkörpert wird, verstecken. Das ändert nichts daran, dass meines Erachtens in dieser Schublade unserer Musik längst das letzte Wort gesprochen ist. Mich langweilen Alben wie dieses nur noch. Die Musiker investieren enorm in musikalisch anspruchsvolle Arrangements, und dennoch klingt alles wie bereits ein Dutzend Mal durchgekaut. So bieten auch Thy Majestie nicht mehr als typischen Symphonic Metal mit ballernder Double Bass, pompösen Keyboardklängen, rasenden Gitarren und unspektakulären Gesangslinien. Alles rauscht auf Hochglanz poliert und ohne Ecken und Kanten am Hörer vorbei. Das 08/15 Schema, mit dem sie ihre bombastischen Songs arrangieren, macht jede Minute dieser CD zur Qual, wenn man kein Genre Freund ist. Zudem motiviert die in den hohen Bereichen recht limitierte Stimme nicht gerade zum Durchhalten. Die langsamen Parts gehen recht in Ordnung, sind aber viel zu rar gesät.
 
Tracklist: Lineup:
Chapter One: Trapasso - Exequies of the formal Sphere
1. As you fall
2. M.A.D.
3. Dawn
4. The Hunt

Chapter Two: Rovina - The neverending Night
The Legacy Suite
5. Of Pain and Disgrace
6. To an endless Devotion
7. Inferis Armata
8. Two Minutes of Hate
9. The Legacy
10. Out the Edge

Chapter Three: Vendetta - A new Dawn
11. Day of the Changes
12. Through Heat and Fire

 

 
5.0 Punkte von Christian (am 28.08.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 28.08.08 wurde der Artikel 3993 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum