METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live AC/DC (Australien) "No Bull - The Directors Cut" DVD

AC/DC - No Bull - The Directors Cut - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Sony & BMG  (17 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 5.9.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 120
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: AC/DC!!!
Homepage: http://www.acdcrocks.de/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu AC/DC:
REVIEWS:
AC/DC Dvd-video Set
AC/DC Die Ac/dc Story - Let There Be Rock
AC/DC No Bull - The Directors Cut
AC/DC Black Ice
AC/DC Iron Man 2
Mehr über AC/DC in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bevor es nun endlich am 17. Oktober 2008 so weit ist, wenn die Altrocker nach acht Jahren kreativer (Familien)Pause ihr nächstes Album „Black Ice“ auf die Menschheit loslassen, dürfen sich die Fans auf eine Neuauflage eines Megaspektakels vom 10. Juli 1996 für die heimische Anlage freuen. Die vor mittlerweile mehr als zehn Jahren stattfindende Ballbreaker-Tour bot so einiges an Überraschungen und genialen Performance in vielen Ländern der Welt. Wer hier oder dort dabei gewesen ist, wird es wohl noch bis heute in den Ohren hören. Aus diesem Grund (und angeblich aufgrund der Unzufriedenheit des Regisseurs seiner ersten Auflage von „No Bull“) überrascht mich nicht wirklich diese neue „The Director´s Cut“-Version des Konzertes aus dem „Plaza De Torors De Las Ventas“ in Madrid. Nur der Zeitpunkt scheint mir hierfür ein wenig zu spät geraten zu sein. Man hätte dieses Ding auch bereits 2006 zum 10-jährigen Jubiläum dieses Konzertes veröffentlichen können, um dabei auch wirklich etwas als „Pausenfüller“ zwischen der letzten und nun bald neuen Scheibe zu haben. Unabhängig davon, ob in den acht Jahren nach „Stiff Upper Lip“ so einiges an „besonderen Leckerbissen“ veröffentlicht worden ist.
Nichts desto trotz darf man sich hierbei nun trotzdem über eine geniale DVD freuen, die an die zwei Stunden Rock vom Feinsten bietet – natürlich sämtlicher (Knaller)Hits der langjährigen Geschichte dieser Australier. Nicht unerwähnt dürfen dabei die wohlbekannten und eben besonderen „Ausflipp-Attacken“ bzw. Showeinlagen des Angus Young bleiben (Hose runter, Podestgitarrenshow in der Menge!).
Auch wenn den echten DVD-Freaks der „draufgelegte“ neue Mix eines 5.1 Surround/Stereo Sounds und die Neueditierung des HD-Qualität Filmmaterials durchaus hier und da Fragen aufweisen dürfte, so hat hier der Regisseur doch einiges rausgeholt. Vor allem wenn man bedenkt, dass die VHS Zeiten längst vorbei sind.

Da mir leider nur die Presseversion vorliegt, kann ich zum Bonusmaterial/den Special Features nichts aussagen. Daher zitiere ich an dieser Stelle bloß einige Sätze aus dem Newsletter des Majorlabes zur am 5. September erscheinende DVD „No Bull – The Director´s Cut“: „…neben dem knapp zweistündigen Konzert, das zwanzig Songs umfasst und in der Besetzung Angus Young, Malcolm Young, Brian Johnson, Cliff Williams und Phil Rudd entstand, enthält die DVD als Special Features unter anderem "Angus-cam"-Versionen der Songs "Shoot To Thrill", "Hail Caesar", "Rock And Roll Ain't Noise Pollution" und "You Shook Me All Night Long", sowie zwei Aufnahmen aus der "Ballbreaker"-Tour, die nicht aus Madrid stammen: "Cover You In Oil" (Götheborg, Schweden) und "Down Payment Blues" (Daytona, Florida). On top gibt's eine komplette Band-Diskographie…“

Fazit: Der spannungsgeladene Stierkampf darf also in 2008 neu angezettelt werden!!!
Mehr kann und muss man zu einer DVD dieser Band nicht loswerden, die Tracklist ist allein ein Garant dafür, dass sich die wahren Fans das Teil sowieso zulegen. Diejenigen, die die erste „normale“ Auflage nicht besitzen, haben sowieso keine andere Wahl.
 
Tracklist: Lineup:
01 Back In Black
02 Shot Down In Flames
03 Thunderstruck
04 Girl’s Got Rhythm
05 Hard As A Rock
06 Shoot To Thrill
07 Boogie Man
08 Hail Caesar
09 Hells Bells
10 Dog Eat Dog
11 The Jack
12 Ballbreaker
13 Rock And Roll Ain’t Noise Pollution
14 Dirty Deeds Done Dirt Cheap
15 You Shook Me All Night Long
16 Whole Lotta Rosie
17 T.N.T.
18 Let There Be Rock
19 Highway To Hell
20 For Those About To Rock (We Salute You)

 
Guitar: Angus Young
Guitar: Malcolm Young
Bass: Cliff Williams
Vocals: Brian Johnson
Drums: Phil Rudd

 
ohne Wertung von Arturek (am 29.08.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 29.08.08 wurde der Artikel 4509 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum