METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion Postnuclear Deathmass (Deutschland) "Generation Doom" MCD

Postnuclear Deathmass - Generation Doom MCD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 24:20
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (481 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death Thrash Metal mit Speed-Einflüssen
Homepage: http://www.deathmass.de
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Postnuclear Deathmass:
REVIEWS:
Postnuclear Deathmass Generation Doom
Mehr über Postnuclear Deathmass in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Was soll man von einer Band halten, welche sich POSTNUCLEAR DEATHMASS nennt und in der Presseinformation Kritiker wie meine Wenigkeit mit folgenden Worten verunglimpft:
„Für Euch Redakteure, selbsternannte Kritiker und andere, deren Passion es ist uns und unser Werk mit steif zum Himmel stehendem Schweife zu richten !“ (Frechheit sowas ...;-)))
Weiß ich auch nicht, aber da dies augenzwinkernd rüberkommt und die Burschen sich selbst offensichtlich nicht besonders ernst nehmen (ihre Musik allerdings schon !) und noch offensichtlicher einen tierischen Spaß an der Sache haben, werfen wir endlich einen zweiten Blick auf diese doch etwas ungewöhnliche Veröffentlichung:
Und was soll ich sagen: POSTNUCLEAR DEATHMASS rulen – und wie !!!!
Vom ersten bis zum letzten Augenblick dieser leider nur knapp 25 Minuten dauernden Debüt-CD muß man ganz einfach immerzu verzückt mitbangen.
POSTNUCLEAR DEATHMASS spielen einen überaus eingängigen und mitreißenden Mix aus Death und Thrash Metal mit vielen speedigen Einflüssen (die zahlreich vorhandenen Riffs würden jeder Speed-Metal-Combo aus den 80er-Jahren zur Ehre gereichen !!!).
Das Zeug groovt einfach nur ohne Ende !!
Die Band kommt aus Oberfranken (Stadtsteinach und Kulmbach werden genannt) und besteht seit 1998; wenn ich aus Chile wieder da bin, muß ich mal Kontakt zu den Jungs aufnehmen ...
Spielfreude, Ideen und Abwechslung sind bereits vorhanden – was der Band jetzt eigentlich nur noch zum Durchbruch fehlt, ist ein wenig Konstanz und Reife beim Songwriting; obwohl – andererseits macht die burschikose Hau-drauf-Attitüde der meisten Songs einen Großteil des sprühenden Charmes von POSTNUCLEAR DEATHMASS aus.
Anspieltip ist wiederum das gesamte (Mini-)Album – es ist ja nicht besonders lang; da kann man es schon einmal am Stück durchhören. Einzig und allein das psychedelische Outro ‚Popol Vuh’ hebt sich stilistisch vom Rest ab.
Ich bin durchaus der Meinug, daß jeder, der in den 80er Jahren gerne Speed und Thrash Metal gehört hat und dies auch heute noch tut, mal in dieses kleine Juwel reingehört haben sollte. Möglicherweise bricht er/sie in schluchzendes Jubeln aus und kniet dankbar nieder.
8 ½ Punkte.
Der CD lag ein auf der Homepage zu bestellender überaus skurriler Aufkleber mit der Inschrift „Der Geheimmarsch der Leibeslöscher“ bei.
Beschließen wir diese besinnliche Rezension mit dem Ende der sehr vergnüglich zu lesenden Presseinformation:

“POSTNUCLEAR DEATHMASS – Alterius non sit qui suus esse potest:

Musik im Zeichen der mächtigen
• WARALDA DER URALTE
• UUKKOGT GULOUL
• RESNNU VOLTAX
• MELCHISEDEK
• BUMBERMO

Es geht nicht darum, immer nur Böses zu tun, sondern vielmehr darum, auch niemals etwas Gutes zu tun !

FUCK ALL SCENES !“

So lasset mehr derart originelle Bands vom Himmel fallen !
Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen – guten Abend allerseits ...


Tracklist:
1. Arcade
2. Optimum Eradication
3. Eine romantische und grausame Brutalität ...
4. Submit To Madness
5. Dr. Dan
6. Popol Vuh

Es schlugen die elementische Harfe ( = Line-Up; Anm. d. Verf.):
Adolf Maurice Shooter – Gitarre
Chris de Butcher – Bassgitarre
Hellfire Flail – Gitarre
Manolo Perrucchio Re-Psycho – Stimme
Prof. Wilder Eber – Trommelsucht

 
8.5 Punkte von WARMASTER (am 30.11.2004)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death und Black Metal, 70er-Jahre Rock, Beat
X   Aktuelle Top6
1. SVARTSOT "Ravnenes Saga"
2. NECRODEATH "Draculea"
3. ONSLAUGHT "Killing Peace"
4. EXODUS "The Atrocity Exhibition: Exhibit A"
5. FLESHCRAWL "Structures Of Death"
6. FLESHLESS "To Kill For Skin"
X   Alltime-Klassix Top6
1. SLAYER "Reign In Blood"
2. BOLT THROWER "Warmaster"
3. KAMPFAR "Mellom Skogledde Aaser"
4. BATHORY "Blood Fire Death"
5. THE BEATLES "Sgt. Pepper"
6. TANGERINE DREAM "Logos"

[ Seit dem 30.11.04 wurde der Artikel 6167 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum