METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Cannon (Deutschland) "Metal Style" CD

Cannon - Metal Style - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Metal Mayhem  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.9.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 54:15
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Metal
Homepage: http://www.cannon-the-band.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Cannon:
REVIEWS:
Cannon Back In Business
Cannon The History
Cannon Metal Style
Cannon Burning Love
Mehr über Cannon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

3 Jahre sind nun bereits seit dem erneuten Lebenszeichen, „Back In Business“ betitelt, der Hannoveraner vergangen. War das Vorgängerwerk noch eindeutig im Hardrock der 80er hängen geblieben, so kann man für Cannon-Verhältnisse diesmal durchaus von Weiterentwicklung sprechen, auch wenn das vorliegende Werk die Musik nicht neu erfindet. Härter und kompromissloser sind sie auf jeden Fall geworden und glaubt man den Aussagen von Sänger Mat-Rein Jähnke, so soll die Platte eine Reminiszenz an die alten Helden sein. Für Mat-Rein waren Judas Priest halt in ihrer Hochphase zu „British Steel“ und „Screaming For Vengeance“ der Inbegriff des Heavy Metals. Und so klingen die Songs dann auch: deutlich orientiert am 80er Jahre Heavy Metal der Marke Accept. Auffallend ist die Weiterentwicklung der Stimme von Mat-Rein, der ja auf dem Vorgänger nicht jeden überzeugen konnte mit seinen Sangeskünsten. Das wird auch diesmal mit Sicherheit nicht zu 100% gelingen, dafür liegt seine Stimme einfach zu nah an dem Organ eines Udo Dirkschneider und der ist ja bekanntermaßen auch nicht jedermanns Sache. Überzeugen aber müssen vor allem die Songs und das können sie in jeder Hinsicht. Vom treibenden Stampfer „Heavy Metal Style“ eingeläutet, begibt man sich als Hörer auf die Reise durch 14 grandiose, melodische Tracks, die alle eine Eigenständigkeit und vor allem eine absolut überzeugende Hook aufweisen können. Bereits nach zweimaligem Hören wollen einen die Songs nicht mehr loslassen. Mein absoluter Favorit hört auf den Namen „The Wooden House“. Die Gitarren screamen, der Bass pumpt und die Drums drücken. Klingt alles nach Klischee? Stimmt, muss man da einfach sagen, aber wenn es so gut umgesetzt wird wie hier, kann man nur seinen imaginären Hut ziehen. Was also will man mehr von einem guten Metal-Album? Ich freue mich jetzt schon auf eine eventuelle Tour der Jungs, denn diese Songs gehören auf die Bühne!


Fazit: Der Titel ist Programm.
 
Tracklist: Lineup:
1. Intro
2. Heavy Metal Style
3. Into The Fire
4. The Iron Flag
5. Hot Wheels On The Highway
6. Out In The Streets
7. Waiting
8. I Bet You Win
9. That’s What I Am
10. I Can’t Get Enough
11. Sensation - Frustration
12. The Wooden House
13. Bells Of Glory
14. Jennifer
 

 
8.0 Punkte von Christoph (am 01.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 01.10.08 wurde der Artikel 6243 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum