METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Feuerschwanz (Deutschland) "Drachentanz (Live)" CD

Feuerschwanz - Drachentanz (Live) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Deaf Shepherd Recordings  (7 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.10.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 79:31
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Mittelalter Comedy
Homepage: http://www.feuerschwanz.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Feuerschwanz:
REVIEWS:
Feuerschwanz Prima Nocte
Feuerschwanz Met Und Miezen
Feuerschwanz Drachentanz (live)
Mehr über Feuerschwanz in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nach nur zwei Alben, nämlich „Prima Nocte“ sowie „Met und Miezen“, kommen Hauptmann Feuerschwanz und sein geiler Haufen schon mit der ersten Live-CD um die Ecke gezogen. Das mag auf den ersten Blick vermessen wirken, aber in der Rückschau geht die Rechnung voll auf. Der Spielmannszug hat Anfang April diesen Jahres einen Auftritt vor heimischem Publikum in Erlangen auf Silberling gebannt. In 80 Minuten bekommt der Hörer alles geboten, was ein FEUERSCHWANZ-Konzert so ausmacht: rockige Gitarren, folkloristische Mittelaltermusik und jede Menge zotige Ansagen. Fast ist man schon ein bisschen traurig, dass es keine DVD geworden ist, denn die bunten Gewandungen der scherz- und trinkfreudigen Komödianten passen live dazu halt wie die Faust aufs Auge. Dennoch kommt auch so die ausgelassene Stimmung im Publikum authentisch herüber. Das funktioniert besonders gut bei eingängigen Nummern wie „Der Glöckner“, „Met und Miezen“ und „Verteidiger des wahren Met“, die jeden gleich zum Mitsingen und -tanzen einladen. Zu „Bärentanz“ taucht Comte Caspar von COPPELIUS als Gastmusiker auf und steuert die Klarinetten-Parts bei. Wer Mittelalter Comedy Musik bisher nichts abgewinnen konnte, der wird durch „Drachentanz“ seine Meinung sicher nicht ändern, aber Freunde dieser Unterart des Mittelalterrock -zu denen ich mich auch zähle- werden ihren Spass haben.
 
Tracklist: Lineup:
01. Drachentanz
02. Turnier
03. Die Geburt von Johanna
04. Der Barbier
05. Feuerkantate
06. Herren der Winde
07. Met und Miezen
08. Der Glöckner
09. Das Groupie
10. Verteidiger des wahren Met
11. Räuber
12. Teufelsgeschenk
13. Bärentanz
14. Der Teufel
15. Schneewittchen
16. Holzwurm
17. Sauflied

 
Laute, Gesang: Hauptmann Feuerschwanz
Flöte, Schalmei, Pfeife: Prinz Hodenherz
Geige, Gesang: Johann von der Vögelweide
Schlagwerk, Gesang: Sir Lanzeflott
Trommeln, Gesang: Der Knappe
Laute: Hans der Aufrechte
Bass, Gesang: Eysye

 
7.0 Punkte von Armin (am 13.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 13.10.08 wurde der Artikel 4136 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum