METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Megadeth (USA) "Anthology - Set the World Afire" CD

Megadeth - Anthology - Set the World Afire - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Capitol Records  (8 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.10.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 155
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Speed Heavy Metal
Homepage: http://www.megadeth.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Megadeth:
REVIEWS:
Megadeth Arsenal Of Megadeth
Megadeth United Abominations
Megadeth Warchest 4-cd&dvd Box
Megadeth Anthology - Set The World Afire
Megadeth Endgame
LIVE-BERICHTE:
Megadeth vom 21.06.2007
Mehr über Megadeth in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Megadeth die Nächste, ob nun Compilation, Best Of, nur Livesongs oder wie man diese ganzen Alben auch nennen mag. Mittlerweile müsste man sich wirklich fragen, was diese Veröffentlichungsflut an Raritäten, Best of´s, Lilvescheiben etc. aus dem Hause von Dave Mustain soll. Haben die Fans wirklich diese Kohle über, um sich diese ganzen Dinger zu besorgen, vor allem in den relativ kurzen Abständen?
Nach „Warchest“, „Theo one night Live in Buenos Aires“, „Greatest Hits - Back to the Start (zweifache Ausführung)“, „Arsenal of Megadeth“, „Hidden Treasures“, „Rude Awakening“ hätte ich eigentlich vermutet, dass es endlich mal etwas leiser wird, was derartige VÖs anbelangt. Man bemerke dabei, dass dies alles Veröffentlichungen in den letzten sechs Jahren gewesen sind, ohne dabei die regulären Werke „The System Has Failed“ und „United Abominations“ zu erwähnen. Aber nun, was soll’s, schließlich darf jeder für sich frei entscheiden, ob er nun alles haben muss oder nicht.

„Anthology – Set the Wolrd Afire“ bietet einiges an coolen Songs. Keine Frage, Megadeth stehen seit Jahren für Qualität. Doch es gibt gerade mal einen einzigen Song, der bislang unveröffentlicht gewesen ist. Leider handelt es sich dabei auch noch um einen reinen Demosong „High Speed Dirt“. Zudem helfen auch die drei Livetracks mit „Symphony of Destruction“, „Peace Sells“ und „Reckoning Day“ nicht wirklich viel, um das Teil jedem CD-Freak schmackhafter zu machen.
Positiv bei dieser Compilation ist, dass man mal wieder gute Hits zusammen hat und die CDs schön gestaltet worden sind. Aber sonst? Wenn man ehrlich ist, leider kein wirklich hörenswerter Bonus oder Clip, keine echte Raritäten (na ja, wurde ja schon so einiges bei den vorherigen VÖs verheizt). Die wahren Fans der Combo wird dies nicht stören, doch genau für diese ist diese Veröffentlichung auch gedacht. Vielleicht hätte Dave hier noch ein paar Coversongs einspielen können, von Metallica, Anthrax, Slayer, Testament & Co, oder so ähnlich:-).

Fazit: Schon eine gelungene Zusammenstellung -mit zweieinhalb Stunden- Unterhaltung, aber doch eher nur was für Sammler, also waschechte Fans. Wertet „Anthology – Set the Wolrd Afire“ einfach als einen weiteren Vorgeschmack auf ein neues Album ab.
 
Tracklist: Lineup:
Disc 1
01 Mechanix
02 Rattlehead
03 Peace Sells
04 Wake Up Dead
05 Devils Island
06 Anarchy In The U.K.
07 Set The World Afire
08 Into The Lungs Of Hell
09 In My Darkest Hour
10 Holy Wars...The Punishment Due
11 Tornado of Souls
12 Hangar 18
13 Take No Prisoners
14 Go To Hell
15 Sweating Bullets
16 Crown of Worms
17 High Speed Dirt (Demo)

Disc 2
01 Skin O' My Teeth
02 Ashes In Your Mouth
03 Breakpoint
04 Angry Again
05 Train of Consequences
06 Reckoning Day
07 A Tout Le Monde
08 The Killing Road
09 New World Order
10 Trust
11 She-Wolf
12 Insomnia
13 Prince of Darkness
14 Kill The King
15 Dread And The Fugitive Mind
16 Foreclosure of a Dream
17 Symphony of Destruction (live, Cow Palace, 1992)
18 Peace Sells (live, Cow Palace, 1992)
 
Vocals, Guitar, Acoustic guitar: Dave Mustaine
Drums: Nick Menza
Drums: Chuck Behler
Drums: Jimmy DeGrasso
Bass, Back vocals: David Ellefson
Guitar, Back vocals: Marty Friedman
Guitar, Back vocals: Al Pitrelli
Guitar: Chris Poland
Drums: Gar Samuelson
Guitar, Acoustic guitar: Jeff Young

 
ohne Wertung von Arturek (am 21.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 21.10.08 wurde der Artikel 4801 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum