METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Gamma Ray (Deutschland) "Hell Yeah - The Awesome Foursome" CD

Gamma Ray - Hell Yeah - The Awesome Foursome - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: SPV  (178 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.10.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 124:3
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.gamma-ray.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Gamma Ray:
REVIEWS:
Gamma Ray Land Of The Free Ii
Gamma Ray Hell Yeah - The Awesome Foursome
Gamma Ray Master Of Confusion
Gamma Ray Empire Of The Undead
LIVE-BERICHTE:
Gamma Ray vom 22.10.2005
Mehr über Gamma Ray in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hell Yeah! - The Awesome Foursome (And The Finnish Keyboarder Who Didn't Want To Wear His Donald Duck Costume) --- was für ein Titel... dabei handelt es sich um einen Running Gag der Band, die als Aushilfe den Keyboarder Eero Kaukomies im Gepäck hatte und sich über seinen "entigen" Gang lustig gemacht haben. Darauf hin kam der nicht wirklich gut angekommene Vorschlag ihn in ein Donald Duck Kostüm zu stecken... diese Musiker... tztztz.
Nun zum wichtigeren Teil: Diese Band ist schon lange bekannt und berühmt für das was sie tun. Als ein ehemaliges Helloween Mitglied haftete Kai Hansen auch bei Gamma Ray stets dieses Etikett an der Brust und viele haben diese Band nur für einen weiteren Klon gehalten. Dass diese Band mittlerweile aber schon so lange im Geschäft ist und immer noch den großen Erfolg hat, damit haben viele Leute nicht gerechnet. Vor nicht allzulanger Zeit kamm die Land Of The Free Pt. 2 auf den Markt und schwupps gibt es schon wieder ein Livealbum. Muss denn das sein? Meines Erachtens ist es noch garnicht lange her, dass diese Band schon mit einem Livemitschnitt aus Barcelona eine solche Scheibe in die Geschäfte geschmissen hat. Vor 5 Jahren kam die Skeletons In The Closet raus und hat schon einen Großteil der Musik von den neueren Alben beinhaltet. Diese CD jetzt ist eine Doppel-CD mit 22 Tracks die es auch als DVD Variante geben wird.
Die Frage ist jetzt, ob diese CD unbedingt von Nöten ist. Soundtechnisch gibt es so das ein oder ander Manko auf dieser Scheibe, das Schlagzeug ist meiner Meinung nach viel zu laut und übertönt somit den Gesang und die Gitarren. Selbst wenn die leisen Gitarren absicht wären, ist das schade, dass der Gesang fast garnicht raussticht. Wenn die Scheibe erstmal eine Weile läuft und sich das Ohr an diese Mische gewöhnt hat, wird die Platte dann doch ziemlich stark. Eine gute Trackauswahl und eine gute Setzusammenstellung bringen die nötige Kurzweiligkeit. Hansen ist gut drauf wie immer und auch das kanadische Publikum feiert gut mit. Somit kann man da schonmal sagen, dass es sich um eine gute Platte handelt. Natürlich sind auch hier wieder Klassiker wie "I Want Out" zu finden, was wieder nur eine Livevariation des gleichen Songs ist, den es schon 200x live auf Platte gibt und so ziemlich vielen Metallern schon aus der Nase wieder rauskommen wird.

Fazit: Ein nicht unbedingt notwenidiges Teil, was aber genau wie bei Helloween einfach nicht wegzudenken ist... viel zu viele Livescheiben. Nur weil man eine Band ist, die live viel besser rüber kommt als auf Platte, kann man dieses Gefühl trotzdem nicht auf Platte bannen. Ein Versuch war es auf jeden Fall.
Soundprobleme aber gute Songwahl gibt zusammen ein gutes Mittelmaß, wobei man sagen kann, dass es sich eh mehr um eine Ergänzung zur Live-DVD handelt - kann man kaufen, muss man aber nicht.... Wertung lasse ich hier mal weg, da es sich eher um eine Live-Compilation handelt, von der jeder selbst sagen kann was er meint ;)
 
Tracklist: Lineup:
Tracklist CD 1:
01. Welcome
02. Gardens Of The Sinner
03. New World Order
04. Man On A Mission
05. Fight
06. Blood Religion
07. Heavy Metal Universe
08. Dreamhealer
09. The Heart Of The Unicorn
10. Fairytale
11. The Silence

Tracklist CD 2:
01. Beyond The Blackhole
02. Valley Of The Kings
03. Somewhere Out In Space
04. Land Of The Free
05. Rebellion In Dreamland
06. I Want Out
07. Send Me A Sign
08. Into The Storm
09. Empress
10. From The Ashes
11. Real World
 

 
ohne Wertung von CrEEpYBaStArD (am 24.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Wurzeln im Hard Rock und Heavy-True-Power Bereich, mittlerweile hauptsächlich Thrash, Death und Blackmetal
X   Aktuelle Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. I "Between Two Worlds"
5. Satariel "Chifra EP"
6. Benighted "ICON"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Inquiring Blood "Born In A Grave"
2. Inquiring Blood "Raping The Silence"
3. Scarnival "Scarnival"
4. The Haunted "rEVOLVER"
5. Iced Earth "Alive In Athens"
6. Dissection "Live Legacy"

[ Seit dem 24.10.08 wurde der Artikel 4655 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum