METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sampler Various Artists (Deutschland) "Opera Metal Vol. 2" CD

Various Artists - Opera Metal Vol. 2 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: ZYX Music  (20 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.10.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 77: 0
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Opera Metal, Symphonic Metal, Power Metal
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Various Artists:
REVIEWS:
Various Artists Revolution Calling!
Various Artists Street Attack Vol.6
Various Artists Our Impact Will Be Felt - A Tribute To Sick Of It All
Various Artists Nocturnal Empire Campilaton Part. Iii
Various Artists Rise Of The Griffin
Mehr über Various Artists in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Opera Metal – das steht für bombastische Melodien, orchestrale Arrangements und hymnische Kompositionen, gepaart mit krachenden Gitarren. Längst sind es nicht mehr nur Avantasia, die mit ihren Metal-Opern diesen Stil wie keine andere Band geprägt haben. Aus dem Hause ZYX-Music kommt nun mit OPERA METAL Vol.2 die zweite Compilation dieser Art und mit 17 Songs ist der Sampler auch dieses Mal wieder randvoll mit den Höhepunkten des Genres.

Den Anfang machen die Franzosen von Heavenly und besser hätte man es kaum treffen können. Eingängige Chöre und schmetternde Riffs zeigen gleich zu Anfang wo`s langgeht. Mit Nightwish, Avantasia, Krypteria und Apocalyptica sind natürlich auch die wahren Metal-Größen vertreten und geben ihre Songs zum Besten. Für Fans der etwas härteren Gangart ist selbstverständlich auch etwas dabei – so konnten zum Beispiel Dimmu Borgir, Cradle of Filth oder Hollenthon für diese Compilation gewonnen werden. In Sachen female-fronted Metal sind Rock-Queen Doro, Katra, Epica oder Visions of Atlantis mit von der Partie, was beim Opera Metal ja auf keinen Fall fehlen darf.

Klassik und Metal –diese Mischung ist schon seit langem keine Zwangsehe mehr. Besonders durch die genannten und auf der CD vertretenen Bands konnte sich diese Ausprägung des Metal zur eigenen Stilrichtung entwickeln. Für diejenigen, die mal wieder eine gute Mischung suchen und nicht ständig CDs wechseln wollen, ist Opera Metal Vol. 2 genau das richtige. Auch diejenigen, die sich nur mal einen Überblick über das Genre verschaffen möchten, machen mit dieser Fortsetzung der Opera Metal-Serie garantiert nichts falsch. Einzig das etwas kitschige Barbaren-Cover im Stil von Brigitte Nielsens „Red Sonja“ hätte nicht unbedingt sein müssen.

Fazit: Ein wirklich gelungener Querschnitt durch den Symphonic–Metal-Sektor. Opera-Metal Vol.2 verspricht eine homogene und doch abwechslungsreiche Mischung für Fans großer Hymnen und wuchtiger Gitarren!

 
Tracklist: Lineup:
1. Heavenly - Liberty
2. Theatre of Tragedy - Tanz der Schatten
3. Leaves eyes - Legend Land
4. Nightwish - Bye Bye Beautiful
5. Avantasia - Lost In Space
6. Cradle Of Filth - Nymphetamine
7. Krypteria - Sweet Revenge
8. Apocalyptica - No Education
9. Doro - I Rule The Ruins
10. Katra - Swear
11. Visions Of Atlantis - At The Back Of Beyond
12. Darkwell - Fate Prisoner
13. Hollenthon - On The Wings Of A Dove
14. Epica - Menace Of Vanity
15. Delain - The Gathering
16. Dimmu Borgir - Eradication Instincts Defined
17. Midnattsol - Skogens Lengsel
 

 
8.0 Punkte von Shylock (am 27.10.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 27.10.08 wurde der Artikel 4180 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum