METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Abigail Williams (USA) "In The Shadow Of A Thousand Suns" CD

Abigail Williams - In The Shadow Of A Thousand Suns - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Candlelight Records  (131 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:34
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic / Symphonic Black Metal
Homepage: http://abigailwilliams.net
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Abigail Williams:
REVIEWS:
Abigail Williams Legend
Abigail Williams In The Shadow Of A Thousand Suns
Abigail Williams In The Absence Of Light
Abigail Williams Becoming
Mehr über Abigail Williams in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Abigail Williams – da war doch was. Im Jahre 1692 wurde die damals 11-Jährige in den Hexenprozessen in Salem (Massachusetts) angeklagt, ihre Cousine verhext zu haben. Was man nach der Anklage mit ihr gemacht hat, nicht auszudenken. Jedenfalls, so eine Geschichte kann man klasse adaptieren und seine Band nach der Hauptperson nennen. Dass das Ganze noch verfilmt wurde (mit Wynona Ryder), ist quasi nur Trivia.

Man würde aber nicht vermuten, dass aus den Vereinigten Staaten eine Melodic Black Metal in der Qualität kommt. Was man von dort kennt, bzw. was Rang und Namen hat, rangiert eher im Thrash- und Death-Bereich. Aber im Land der unbgrenzten Möglichkeiten geht ja einiges.

Der Titel des Erstlingswerkes "In A Shadow Of A Thousand Suns", klingt schon schwer Schwarzwurzel-lastig. Auch das etwas lieblos-steril wirkende CD-Cover zeigt eine in Eis gehüllte Landschaft und ein düster anmutendes Schloss. Musikalisch bewegt man sich in altbewährten Fahrwässern. Auf dem Erstlingswerk der Amis hört man ganz deutlich, wer die Vorbilder sind. Eine ganz große Portion Dimmu Borgir, sowie wie Anleihen von Emperor stecken da auch mit drin.

Die Scheibe beginnt wie fast jedes symphonische Blackmetal-Werk mit melodiösem Beigemenge, nämlich einem Bombast-Kitsch Keyboard-Intro. Aber dem Tasteninstrument wird oft Unrecht getan.
Hier zieht es sich zwar durch die Songs durch, ist aber nicht so vordergründig und aufdringlich. Vielmehr schichten sich die Tastenklänge gekonnt und elegant zwischen die Gitarrenläufe und Melodiebögen, so dass das Ergebnis stimmungsvoll und interessant klingt. Die feinen Nuancen lassen sich ohnehin erst beim mehrmaligen Anhören herausfinden.

Nicht nur was das Riffing, die Songstruktur oder die Melodik betrifft stand Dimmu Borgir Pate, sondern ABIGAIL WILLIAMS – Fronter Ken lehnt sich auch stimm- bzw gesanglich sehr an den Norwegern an. Das gelingt ihm zwar die meiste Zeit recht überzeugend, klingt allerdings manchmal etwas erzwungen, gepresst, wie ein Plagiat eben. Das kommt noch deutlicher zum Vorschein, wenn man sich die cleanen Vocals anhört.

ABIGAIL WILLIAMS muss sich unweigerlich vorwerfen lassen, sich zu sehr an den Vorbildern orientiert zu haben. Das natürlich auf einem sehr hohen, technisch absolut perfektem Niveau. Der Sound der Scheibe ist druckvoll, klar, differenziert, er schiebt mit gewaltiger Power aus der Box.

Wenn sie sich noch etwas mehr in Richtung Eigenständigkeit entwickeln und Mut zur Individualität zeigen, dann könnte man sicher auch in europäischen Gefilden den großen Wurf landen. Jeder, der Spass am schnellen, abwechslungsreichen Symphonic Black Metal hat, der frei von Innovation ist und auf bewährte Trademarks setzt, kann hier zwei Ohren riskieren.


 
Tracklist: Lineup:
01. I
02. The World Beyond
03. Acolytes
04. A Thousand Suns
05. Into The Ashes
06. Smoke And Mirrors
07. A Semblance Of Life
08. Empyrean: Into The Cold Wastes
09. Floods
10. The Departure
 

 
7.0 Punkte von Margesh (am 05.11.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. Metallica "Death Magnetic"
2. Behemoth "At the arena ov aion - Live Apostasy"
3. Sayricon "Volcano"
4. Ensiferum "Victory songs"
5. Cor Scorpii "Monument"
6. Tristania "Illumination"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Master of Puppets"
2. Iron Maiden "The number of the beast"
3. Black Sabbath "Black Sabbath"
4. Cradle of Filth "Dusk and her embrace"
5. Dimmu Borgir "Spiritual Black Dimensions"
6. Satyricon "Nemesis Divina"

[ Seit dem 05.11.08 wurde der Artikel 4494 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum