METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Carburetors (Norwegen) "Rock ´n´ Roll forever" CD

The Carburetors - Rock ´n´ Roll forever - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Bodog Music  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.11.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:03
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Rock'n'Roll
Homepage: http://www.thecarburetors.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Carburetors:
REVIEWS:
The Carburetors Loud Enough To Raise The Dead
The Carburetors Rock ´n´ Roll Forever
Mehr über The Carburetors in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

The Carburetors wollen für immer Rock ´n´ Roll spielen. Das ist soweit auch o.k. Leider ist mir ihr Sound viel zu zahm und dem Songwriting fehlen auf lange Sicht die Ideen. Die Musik dieser sonnenbebrillten Lederjacken ist jederzeit partytauglich und klingt ein wenig nach Motörhead und Ramones fürs Collegeradio. Das Fehlen von Power und Energie ist in erster Linie der drucklosen und facettenarmen Rhythmussektion anzukreiden. Den Rest besorgt der eintönige Gesang und das wie bereits erwähnt wenig abwechslungsreiche Songwriting, bei dem sich schnelle Rocknummern recht lieblos die Klinke in die Hand geben und sich im Wesentlichen dadurch unterscheiden, dass sie mal den Blues rauskehren und mal nicht. Bei insgesamt vierzehn Stücken ist das Durchhören des Albums auf Dauer eine recht undankbare Aufgabe. Lediglich „Whole Town Is Shakin`“ durchbricht diese Litanei etwas. Immerhin können die Jungs spielen, was sich insbesondere in der Lead Gitarre zeigt. Allenfalls Genrefans werden aufgrund des technischen Könnens der Akteure und der objektiv betrachtet gelungenen Produktion von Uwe Lulis noch recht gut bedient. Zumal die Carburetors ihr Ding konsequent durchziehen und somit durchaus authentisch sind. Um darüber hinaus begeistern zu können, sollten sie jedoch erst einmal begreifen, dass auch ein langsamer Song heavy sein kann und dass auch Rocker mal mies drauf sind oder eine Träne vergießen. Immer nur ab die Post ist mir auf die Dauer zu langweilig. Und letztendlich fehlen auch ein paar Ecken und Kanten, so dass das überzogene Boney M Cover „Daddy Kool“ eigentlich perfekt ins Bild passt.
 
Tracklist: Lineup:
01. RnR Forever
02. Burnout
03. Crank it Up
04. Terrified
05. Burning Rubber
06. Whole Tiwn is Shakin’
07. Buckle Up
08. Feel Alive
09. Alright, Alright
10. Going Down
11. Fire it Up
12. Lawless Country
13. Fast Forward Rpck’n Roll
14. Daddy Kool

 

 
5.0 Punkte von Christian (am 01.12.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 01.12.08 wurde der Artikel 4020 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum