METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Classics Death Angel (USA) "The Ultra-Violence" CD

Death Angel - The Ultra-Violence CD  


Label: Enigma  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1987   (3 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:49
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Bay Area Thrash Metal
Homepage: http://www.deathangel.com/
Weitere Links: http://www.swarminfo.com


Weitere Infos zu Death Angel:
REVIEWS:
Death Angel The Ultra-violence
Death Angel Relentless Retribution
Death Angel The Dream Calls For Blood
Mehr über Death Angel in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es gibt sicherlich nicht wenige unter euch, die das Debut-Album von Metallica nicht zuletzt aufgrund seines charakteristischen Gitarrensounds lieben. Für all diejenigen und natürlich auch die, die auf traditionellen Thrash Metal im Allgemeinen und den Bay Area Sound im besonderen abfahren, ist dieses Album absoluter Pflichtstoff. Was die fünf philippinischen Cousins auf ihrem Debut-Album seinerzeit ablieferten, erinnert nämlich nicht selten an das legendäre „Kill èm all“-Album der heute in die Bedeutungslosigkeit abgedrifteten Thrash-Pioniere Metallica. Das mag sicher auch daran liegen, dass kein geringerer als Kirk Hammett seinerzeit das zweite Demo „Kill as One“ der Jungs aus San Francisco produzierte. Unabhängig von diesen zweifelsohne lobenswerten Referenzen ist der Band hier ein absoluter Meilenstein gelungen: Die für damalige Verhältnisse erstaunlich gut produzierte Scheibe lässt jedes Thrasherherz von der ersten bis zur letzten Minute höher schlagen. Das Album ist gespickt mit guten Ideen und coolen Breaks, die der Band sowohl technisches Können als auch songschreiberische Qualitäten attestieren. Das wird vor allem beim zunächst etwas sperrig wirkenden „Evil Priest“ und dem folgenden „Voracious Souls“ deutlich. Hier regiert ein sehr cooler Refrain, der erst von einer E- und dann von einer Akustik-Klampfe begleitet wird. Genial! Der Höhepunkt des Albums stellt für mich aber das über zehnminütige instrumentale Titelstück dar, dessen Genialität wohl dem härtesten Thrasher die Freudentränen in die Augen schießen lässt. Nicht minder kultig knallen das mit einem coolen Chorus versehene „Mistress of Pain“ und der Rausschmeißer „Final Death“, der für meine Begriffe das Nonplusultra eines Thrashmetal-Songs darstellt: Ein absolutes Killerriff, aggressive (nicht selten an Joey Belladonna von Anthrax erinnernde) Vocals, und den kultig-hohen „Cry“ von Mark Osegueda am Ende der Textzeile von „Final Death is on its wayyyyyy...“. Einziger Kritikpunkt ist für mich der Opener der Scheibe, bei dem sich Bassist Dennis Pepa und Lead-Gitarrist Rob Cavestany an den Vocals versucht haben, was nicht wirklich schlecht daherkommt, doch mir gefällt das Organ von Mark Osegueda einfach zu gut, als dass ich mir nicht auch bei diesem Stück die Vocals vom Lead Sänger gewünscht hätte. Ansonsten stimmt bei dieser Platte einfach alles: Das Cover, das Logo, der Titel, der Sound, der Spirit....was bleibt also noch zu sagen? Diese Scheibe gehört in jede halbwegs ernstzunehmende Thrashmetal-Sammlung. Womit wir beim Problem wären: Sowohl LP als auch CD sind meines Wissens nur schwer erhältlich, hier sollte man also gezielt auf die Suche gehen oder auf einen etwaigen Re-Release warten...
 
Tracklist: Lineup:
1. Thrashers
2. Evil Priest
3. Voracious Souls
4. Kill as One
5. The Ultra-Violence
6. Mistress of Pain
7. Final Death
8. I.P.F.S.
 
Vocals: Mark Osegueda
Guitars: Rob Cavestany
Guitars: Gus Pepa
Bass: Dennis Pepa
Drums: Andy Galeon

 
9.0 Punkte von Schneider (am 16.01.2002)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
80`s Metal, Old School Thrash, Brutal & Technical Death, Metalcore, Hardcore, Mathcore, Hardrock, Melodic Rock/AOR, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Pretty Maids "Future World"
2. Annihilator "Set the world on fire"
3. Skid Row "Skid Row"
4. Ugly Kid Joe "America`s Least Wanted"
5. Hellogoodbye "Zombies! Aliens! Vampires! Dinosaurs! "
6. Dover "The Flame"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dio "Holy Diver"
2. Iron Maiden "7th Son of a 7th Son"
3. AC/DC "Flick of the Switch"
4. Black Sabbath "Heaven and Hell"
5. Entombed "Clandestine"
6. Metallica "Master of Puppets"

[ Seit dem 22.11.03 wurde der Artikel 7049 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum