METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hellish War (Brasilien) "Heroes Of Tomorrow" CD

Hellish War - Heroes Of Tomorrow - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Pure Steel Records  (117 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 64:33
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Metal
Homepage: http://www.hellishwar.com.br/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Hellish War:
REVIEWS:
Hellish War Heroes Of Tomorrow
Hellish War Defender Of Metal / Heroes Of Tomorrow
INTERVIEWS:
Hellish War - Metal Still Burns
Mehr über Hellish War in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit Hellish War aus Sao Paulo haben Pure Steel Records ein weiteres Juwel in ihrer sehr traditionellen Kollektion, wobei sie hier scheinbar nur den Vertrieb übernehmen. Das sollten sie schleunigst ausbauen, denn die Brasilianer bieten allerfeinste Metal Kost. Mastermind dieser Formation ist wohl ein Gitarrist, der auf den hübschen Namen Vulcano hört und bereits seit 1986 die Axt schwingt. Hellish War wurden 1995 gegründet, und ein Jahr später erschien das erste Demo „The Sign“. Im Jahr 2001 brachte Megahard Records das Debüt „Defender Of Metal“ heraus. Es folgten viele Gigs, einer davon gar zusammen mit Udo Dirkschneider, ein anderer mit Saxon, dann sollte ein zweites Album in Angriff genommen werden. Das fiel jedoch zunächst Streitigkeiten mit dem Label zum Opfer. Hellish War unternahmen daraufhin einen zweiten Anlauf in Eigenregie. So entstand das vorliegende Werk „Heroes Of Tomorrow“, das unter anderem von Pure Steel vertrieben wird.

Die Brasilianer spielen sehr versierten Old School Metal, der stark vom anspruchsvollen US Metal der Achtziger beeinflusst wird, aber auch ein paar neoklassische Zitate liefert. Das tun sie mit derartiger Hingabe und Sachverstand, dass das Ergebnis einfach grandios ist. Die Herren haben einen Hang zu ausdehnten Instrumentalparts mit weit ausladenden Gitarrenduellen, die jedoch schlüssig und unverkrampft rüber kommen. Manchmal nervt der etwas gleichförmige Aufbau der Songs, und auf die Keyboars hätte ich persönlich verzichten können. Doch die Songs sind echte Hammer. Meine Anspieltipps sind die Hymnen des Albums: „Die For Glory“ und „Reasons“. Aber auch der Stampfer „Awaken“, der schnelle Opener „Straight From Hell“ und das atmosphärisch treibende „Metal Forever“ lassen aufhorchen. Lediglich das rockige „Son Of The King“ fällt etwas schwächer aus, und im Refrain von „Destroyer“ schießen die Herren mit einem überzogenen Chor und einem völlig deplazierten Sound Sample etwas über das Ziel hinaus. Doch die gelungene Ballade „My Freedom“ (coole Bass Läufe) und der epische Titeltrack sind noch mal echte Knaller. Und bei „Beyond“ ist den Brasilianern ein wahres Kunststück gelungen. Sie haben ein Instrumental geschrieben, das mir, einem bekennenden Instrumental-Hasser, gefällt.

Hellish War legen mit „Heroes Of Tomorrow“ ein erstklassiges Album vor, das ich allen Fans des klassischen und anspruchsvollen Metals allerwärmstens empfehlen kann. Die Homepage der Band ist zum Zeitpunkt dieses Reviews scheinbar offline, also versucht es auf der MySpace Seite.
 
Tracklist: Lineup:
1. Straight From Hell
2. Die For Glory
3. Metal Forever
4. Son Of The King
5. Reasons
6. My Freedom
7. Destroyer
8. Awaken
9. Beyond
10. Heroes Of Tomorrow

 

 
8.0 Punkte von Christian (am 21.12.2008)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 21.12.08 wurde der Artikel 5321 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum