METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Kauan (Russland) "Tietäjän Laulu" CD

Kauan - Tietäjän Laulu - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: BadMoodMan Music  (12 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 12.12.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:55
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Folk Doom Metal
Homepage: http://www.myspace.com/kauanmusic
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Kauan:
REVIEWS:
Kauan Tietäjän Laulu
Kauan Aava Tuulen Maa
Mehr über Kauan in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Beim russischen Duo Anton Belov (voc., guit., keys., program.) und Lubov Mushnikova (violin), die übrigens auf zahlreiche Gäste setzen, stehen Melodie und deren Muttersprache ganz weit vorn. „Tietäjän Laulu” ist ein fast typisches Gothic Folk Doom Album, welches sich in die My Dying Bride meets Empyrium & Spi-Ritual Schublade hätte stecken lassen können, wäre da nicht diese (Mutter)Sprache.
Allein die beiden finnischen Texte der insgesamt sechs Stücke bieten das besondere Etwas, was als exotisch ausgereicht hätte – unabhängig davon, dass allein dadurch auch Erinnerungen an Tenhi erweckt werden. Warum also nicht die restlichen Tracks in Englisch?! Die russiche Sprache nervt einfach total, es passt einfach nicht. Da ist das Finnisch schon eher gefühvoll und hörenswert. Obwohl man vielleicht der russischen Sprache mächtig ist, so passt es einfach nicht zusammen in diese melodischen und gothic-doom Sphären. Ich kann es mir einfach nicht anhören. Natürlich werden viele nun nur aufgrund dieser Tatsache den besonderen „Exotenfaktor“ als erfüllt ansehen und gerade deswegen das Album mögen. Aber wenn man ehrlich ist, dann hätte dieses Album mehr Reiz mit englischen Texten. Es hätte einfach viel besser gepasst, unabhängig der Vergleiche, die ja sowieso herangezogen werden. Fairerweise gebe ich gerne zu, dass es manchmal auch besser ist, wenn man die Muttersprache wählt, um sich eher mit einem schlechten Englisch eben nicht zu blamieren. Von daher.
Aber nun, Kauan werden für meine Begriffe deshalb bloß in dem russisch sprechenden Raum für etwas aufsehen sorgen. Hierzulande dürfte so etwas wie „Tietäjän Laulu“ nur die Exotenliebhaber/fanatische Sammler anziehen. Aber diese dürfen sich dann auch noch über ein schön aufgemachtes Digipak freuen.

 
Tracklist: Lineup:
1. Vmesto Slez
2. Kyynelten Sijaan (instr.)
3. Pesnja Materi
4. Äidin Laulu
5. Prozrachni Cvetok
6. Orkidea
oder auch so:
1. Вместо слез
2. Kyynelten Sijaan (instr.)
3. Песнь матери
4. Aidin Laulu
5. Прозрачный цветок
6. Orkidea
 

 
4.0 Punkte von Arturek (am 15.01.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 15.01.09 wurde der Artikel 4328 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum