METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Psyopus (USA) "Odd Senses" CD

Psyopus - Odd Senses - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 13.2.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:23
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Technical Death / Grind
Homepage: http://www.psyopus.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Psyopus:
REVIEWS:
Psyopus Our Puzzling Encounters Considered
Psyopus Odd Senses
Mehr über Psyopus in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Odd Senses“ ist das dritte Album der vier Jungs von PSYOPUS aus den USA. Bisher ist mir ja auch schon einiges aus dem Technical Death / Grind-Sektor unter die Ohren gekommen, aber was diese Jungs hier bieten ist das bisher verrückteste Werk dieses Genres. Egal ob man nun Decrepit Birth, Beneath The Massacre, Brain Drill oder Harlots…PSYOPUS schlagen sie um Längen!

Nach dem kurzen Intro `.44´, welches die Marschrichtung innerhalb von 52 Sekunden schon einmal klar macht, geht es mit `Medusa´ gleich völlig abgefreakt los. PSYOPUS bombadieren den Hörer von der ersten Sekunde an mit einem tierischen Gefrickel-Teppich, das man das Gefühl hat als würden einem die Ohren bluten. Das Drum-Spiel passt sich dem Gitarren-Massaker an und klingt ebenfalls technisch, wenn auch etwas leise im Hintergrund. Die Vocals springen zwischen Grind, Sprechgesang und tiefen Grunts. Im nächsten Song `The Burning Halo´ tauchen dann die ersten doomigen bzw. Sludge-Parts auf, welche das ganze noch extremer machen. `Duct Tape Smile´ setzt dem ganzen noch einen Tucken mehr drauf: die Riffs der Saitenfraktion klingen noch kränker und fast schon nervig! `Boogeyman´ ist ein Song der zu großen Teilen aus Sätzen von Sprachfetzen vieler verschiedener Leute besteht, welche zwischendurch durch die kranken musikalischen Auswüchse von PSYOPUS begleitet werden. Mit `Imogen’s Puzzle Part 3´ bekommt der Hörer endlich einmal eine 2-minütige Verschnaufpause, welche durch `Choker Chain´ allerdings gleich wieder völlig umbarmherzig zerstört wird. In diesem Song werden einem wieder Sprachfetzen präsentiert, z. B. „I love you, I love you, I love you…“ oder ähnliches alles immer so, als hätte man eine Platte mit einem Sprung aufm Gerät liegen oder eine kaputte Puppe mit Sprachchip. Zum Ende hin wird es etwas eingängiger und gemächlicher im Hause PSYOPUS. So ist der letzte Song `A Murder To Child´ ein neun Minuten langes Instrumentalstück, das mit klassischen Instrumenten aufwarten kann und noch einmal die Klasse der Musiker zeigt.

Fazit: NICHTS FÜR LEICHTE GEMÜTER! Wer sich mit den oben genannten Bands schon nicht anfreunden konnte / kann, sollte von dieser Band auf jeden Fall die Finger lassen. Hier wird das Genre „Technical“ wirklich bis zum allerletzten ausgereizt. Erst nach einigen Durchläufen ergeben sich sich die Songs und aus dem konfusen und anfänglich krank wirkenden Spiel, lässt sich die Genialität der Musiker heraushören. Wenn auch ein sehr anstrengendes Album, ist „Odd Senses“ dennoch eines der besten Werke dieses Genres!

 
Tracklist: Lineup:
1. .44 00:53
2. Medusa 03:30
3. The Burning Halo 03:59
4. Duct Tape Smile 03:33
5. X and Y 03:42
6. Boogeyman 05:34
7. Imogen's Puzzle Pt 3 01:59
8. Choker Chain 02:49
9. Ms Shyflower 06:13
10. A Murder to Child 09:15
 

 
9.0 Punkte von Toby (am 22.02.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 22.02.09 wurde der Artikel 3916 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum