METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tombs (USA) "Winter Hours" CD

Tombs - Winter Hours - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Relapse Records  (104 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.2.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:03
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Sludge-Doom-Black Metal / Post Hardcore
Homepage: http://www.myspace.com/tombsbklyn
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Tombs:
REVIEWS:
Tombs Winter Hours
Tombs Savage Gold
Mehr über Tombs in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es kann manchmal ganz schön nerven, wenn man kaum Infos zu einer guten Band findet. TOMBS aus Brooklyn in den USA sind mal wieder genau so eine Truppe! Kaum Infos auf der Myspace-Page und das alte Label gibt auch nicht viel her. Immerhin erfährt man, dass die Gruppe 2007 nach dem Ende von Versoma gegründet wurden und schon eine selbstbetitelte EP draußen haben. Am 20.02. kam nun also das erst Full-lenght über Relapse Records heraus.

Und genauso schwer Infos zu finden sind, genauso schwer macht es einem „Winter Hours“ bei den ersten Hördurchgängen. TOMBS sind eine Truppe, die man mal wieder so gar nicht einordnen kann. Ich steige immer noch nicht wirklich durch, aber gerade hieran liegt der Reiz! Als grobe Einordnung kann man eigentlich nur „Metal“ sagen.
Den Anfang macht `Gossamer´. Als Opener ist er gleichzeitig auch der längste Track des Albums und er erdrückt den Hörer gleich mit seiner schweren Atmosphäre. Sludge trifft auf Doom trifft auf Post Hardcore. Eine geniale Mischung. `Golden Eyes´ beherbergt auch schon die erste Überraschung: ein erstklassiger Black Metal-Einstieg, der sich in mit den Stilen des vorherigen Songs mischt. `Beneath The Toxik Jungle´ macht es anders: die erste Hälfte ist widmet sich dem Black Metal, wohingegen der zweite Teil des Songs wieder die anderen Genres bedient. In `The Great Silence´ wird wieder querbeet gewechselt, aber dieser Song erregt das Aufsehen anders: er erinnert im Mittelteil stark an Sepultura zu dessen „Roorback“-Zeiten. `Story Of A Room´ ist ein atmosphärische Instrumental, welches vom Mid-Tempo-Song `The Divide´ abgelöst wird. Gerade hier wird die Grundstimmung des Albums mal wieder deutlich: schwer und bedrückend. Auch Song Nr. 7, `Merrimack´, reiht sich in den Reigen der bedrückenden Songs ein. Nach einer kleinen intro-ähnlichen Einleitung mausert sich der zweitlängste Song `Filled with Secrets´ wieder einmal zu einem tollen Black Metal-Song mit einigen Post-Hardcore-Anteilen. Der langsame und drückende Song `Seven Stars The Angel Of Death´ und das Outro `Old Dominion´ lassen das „Winter Hours“ ausklingen.

Fazit: So schwer es auch ist bei TOMBS durchzusteigen, so klar ist es doch, dass „Winter Hours“ ein verdammt geniales Werk geworden ist. Die Mischung aus schwer drückenden Sludge und Post-Hardcore-Passagen mit rasenden und fiesem Black Metal macht dieses Album zu einem, das man als Fan von Bands wie Mastodon, Isis, Neurosis oder Deathspell Omega unbedingt in seiner Sammlung haben sollte. Schade nur, das sich die Spielzeit auf gerade einmal 37 Minuten beläuft.

 
Tracklist: Lineup:
01. Gossamer
02. Golden Eyes
03. Beneath The Toxic Jungle
04. The Great Silence
05. Story Of A Room
06. The Divide
07. Merrimack
08. Filled With Secrets
09. Seven Stars The Angel Of Death
10. Old Dominion
 

 
9.0 Punkte von Toby (am 22.02.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 22.02.09 wurde der Artikel 3296 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum