METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Tank (England) "War Of Attrition - Live 1981" CD

Tank - War Of Attrition - Live 1981 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.1.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 71:09
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: NWOBHM
Homepage: http://www.tankfilthhounds.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Tank:
REVIEWS:
Tank Honour & Blood
Tank This Means War
Tank Power Of The Hunter
Tank Still At War
Tank Tank
Mehr über Tank in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im Zuge der Wiederveröffentlichung des gesamten Tank Backkataloges kommt nun auch das Live Mach(t)werk „War Of Attrition Live 1981“ via Metal Mind Productions erneut auf den Markt.

„War Of Attrition Live 1981“ war das zweite Live Album nach dem ersten Lebenszeichen des britischen NWOBHM Panzers im Jahre 1998 „The Return of the Filth Hounds … Live!“.
Ebenso wie dieses Live Album ist auch „War Of Attrition Live 1981“ in Deutschland mitgeschnitten worden. Allerdings schon 1981 auf der „No sleep ’til X-Mas“ Tour mit Motörhead!
Über die Institution Tank habe ich in meinen vorangegangenen Reviews schon genug Worte verloren, also gehen wir gleich in die vollen.
Klar, das Anno 1981 fast ausnahmslos Material des (kommenden) Tank Debüts „Filth Hounds of Hades“ auf der Setlist standen. Mitgeschnitten wurde der Set auf Tape (!!!) am Mischpult. Qualitativ zwar nicht mitreißend, aber absolut authentisch und mit viel Spielwitz gesegnet knallen einem Klassiker wie ’Shellshock’, ’Blood, Guts and Beer’ oder das geniale ’Don’t walk away’ um die Ohren. Die Herren Ward / Brabbs / Brabbs schienen an diesem Winterabend 1981 besonders motiviert, der Welt zu beweisen das sie mehr sind als ein bloßer Klon der Headliner Motörhead. Und das ist ihnen vollauf gelungen. Die Hitdichte ist hoch, ein Klassiker jagt den nächsten. Zu diesen Klassikern gesellen sich noch Live Versionen von Single B-Seiten wie ’Stepping on a Landmine’ von der Turn your Head around Single. Warum gerade dieser geniale Song an diesem Abend keinen Zugang zur ansonsten tollen Tank Setlist gefunden hat soll wohl ein Geheimnis bleiben.
Was abschließend positiv zu bemerken bleibt, ist die trotz des analogen „Mastertapes“ ordentliche Soundqualität. In solchen Fällen macht ein Remaster Prozess zu 100% Sinn. Ebenfalls schön zu hören, das man in diesem Zuge von weiteren Polituren wie Overdubs und Studiokorrekturen Abstand genommen hat.

„War Of Attrition Live 1981“ ist 24 Bit Digital Remastered auf Gold Disc im Metal Mind Productions üblichen Klapp Digipack, auf 2000 Einheiten limitiert erhältlich.
Als Bonus Tracks gibt’s 10 Bonustracks. Demoversionen von "Shellshock", "Run Like Hell" and "Blood, Guts & Beer". Dazu Drei Tracks von der Radio Session in den Soundsuite Studios, London. Zwei Demo Tracks und abschließend Zwei Live Tracks vom Parkpop, Holland in 1982 runden die ebenfalls sehr gute Bonussektion ab.

Anspieltipps: Shellshock; Blood, Guts And Beer; Don’t Walk Away

Fazit:
Ob, und wie viele Live Scheiben man von Tank benötigt? – Diese Frage möge jeder für sich selbst entscheiden. „War Of Attrition Live 1981“ ist aber, besonders für Fans der TankFühwerke, eine absolut Lohnenswerte Investition.

Line Up:
Vocals, Bass: Algy Ward
Guitars: Peter Brabbs
Drums: Mark Brabbs

Tank Online: Official TANK Homepage
Tank on MYSPACE: TANK on Myspace

Discography:
1982 - Filth Hounds of Hades
1982 - Power of the Hunter
1983 - This Means War
1984 - Honour & Blood
1985 - Armour Plated [Best of]
1987 - Tank
1998 - The Return of the Filth Hounds - Live
2001 - War of Attrition - Live '81
2002 - Still at War
2007 - Live and Rare
2007 - The Filth Hounds of Hades - Dogs of War 1981 - 2002 [Box-Set]




 
Tracklist: Lineup:
1. Shellshock
2. Steepin’ On A Landmine
3. Blood, Guts And Beer
4. Run Like Hell
5. Don’t Walk Away
6. Filth Hounds Of Hades
7. Stormtrooper
8. The Snake

Bonus tracks:
9. Shellshock (Demo)
10. Run Like Hell (Demo)
11. Blood, Guts And Beer (Demo)
12. Hammer On (Radio Session)
13. Don’t Walk Away (Radio Session)
14. Heavy Artillery (Radio Session)
15. T.W.D.A.M.O. (Live)
16. Blood, Guts And Beer (Live)
17. Too Tired To Wait For Love (Demo)
18. Man Who Never Was (Demo

 

 
7.5 Punkte von Blizzard (am 23.02.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 23.02.09 wurde der Artikel 3509 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum