METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nihilo (Schweiz) "Nyktophobia EP" CD

Nihilo - Nyktophobia EP - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.10.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 19:19
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (481 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.nihilo.ch
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Nihilo:
REVIEWS:
Nihilo Nyktophobia Ep
Nihilo Dum Spiro Spero
Mehr über Nihilo in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nihilo ist eine Schweizer Death Metal Band, welche seit 2003 zusammen musizieren und in den letzten 3 Jahren schon diverse Clubs beackert und gemeinsam mit Bands wie Eluveitie, Sabaton, Blasphemer oder Exhumer (um nur einige zu nennen)„in Trümmer“ gelegt haben. Vom Stalker Magazine werden Nihilo als „das Beste was die Schweiz an Death Metal Nachwuchs zu bieten hat“ angepriesen. So war ich natürlich gespannt was mich hier erwartet. Und schon nach einmaligem hören von „Nyktophobia“ war ich geneigt dazu, zu sagen „die Leute vom Stalker Mag. könnten recht haben“.
Das Ganze beginnt mit einem kurzen „Intro“, welches auch eine Szene in einem Science Fiction Film untermalen könnte, also dementsprechend Atmosphäre aufbaut. Und wenn du gerade nicht damit rechnest, reist dich nach einer guten Minute „Meating“ sofort aus dem Sessel und zeigt dir wo der Hammer hängt. Kräftige Death Metal Growls werden von fetten Riffs und einer schnell (leider etwas scheppernden) feuerende Schießbude begleitet. „Faith Lords Of Chaos“ macht dann da weiter wo der Vorgänger aufhört und macht ebenfalls keine Gefangenen. „Pt.I Luna“ beginnt dann ruhig und bricht dann langsam aber bestimmt durch die Boxen und bietet einen ziemlich doomigen Touch, bei diesem Song weis der Gesang von Ragulan besonders zu überzeugen. Gegen Ende würde ich dem Song sogar noch progressive Charakter bescheinigen. „Pt.II Sol“ hat zu Beginn auch wieder diesen Doom Touch, wird dann aber deutlich schneller und lässt die Flizefinger Nils und Nicola kräftig an den Hälsen ihrer Gitarren arbeiten. „Once Upon A Time On A Frozen Lake“ ist dann ein Song dem wohl die Bezeichnung Death/Thrash gut zu Gesicht stehen würde. Auch einen Hauch Black Metal kann man hier verspüren.
Auf der EP befinden sich auch noch zwei Live Videos von Luna und Meating, welche von recht guter Qualität sind.
Fazit: Nihilo geben ein wirklich guten Einstand in die Death Metal Szene und die EP mach echt Appetit auf mehr. Die Fünf Schweizer vereinen auf ihren 6 Stücken klassischen Death Metal mit Elementen aus Heavy, Thrash und Progressive, aber auch Rock Groove ist zu verspüren. Ein gewisser Grad an Melodie fehlt hier auch nicht, dennoch bleibt alles weitestgehend dem Death Metal zuzuordnen. Die Jungs haben mit diesem Mix aus den verschiedensten Stilen einen ziemlich eigenständigen Sound entwickelt, welcher einem zwar immer mal wieder bekannt vorkommt, aber nicht als Kopie irgendeiner anderen Band angesehen werden kann. Die Solis, welche immer wieder auftauchen, sind mit für die Abwechslung der Stücke verantwortlich und wissen zu gefallen. Wobei die Songs ohnehin ziemlich variabel arrangiert sind. Da ich den Schweizer Nachwuchs nicht so gut kenne, wie vielleicht das Stalker Magazine, mag die Aussage von oben weder bestätigen noch anzuzweifeln, allerdings muss ich sagen das Nihilo zu den Besten „Neulingen“ im Death Metal gehören die ich seit langem gehört habe. Da das Ganze in Eigenproduktion entstanden ist, kann man über die kleinen Mankos etwas hinwegsehen, Meister fallen nun mal nicht einfach so vom Himmel sonder müssen ihr Handwerk auch lernen. Auf alle Fälle sehr ausbaufähig. 7,5/10 Punkte

Anspieltipp: alles anhören

Band Website: http://www.myspace.com/nihilometal , http://www.nihilo.ch

Diskografie:

Niktophobia EP 2008

Line-Up:

Nils - rythm guitar
Nicola - lead guitar
Adrian - bass
Michael - drums
Ragulan – vocals

 
Tracklist: Lineup:
01. Intro
02. Meating
03. Faith Lords Of Chaos
04. Pt.I: Luna
05. Pt.II: Sol
06. Once Upon A Time On A Frozen Lake

Plus Bonus Videos: Luna und Meating, Live at Break The Silence Sumiswald

 

 
7.5 Punkte von gelal (am 16.03.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 16.03.09 wurde der Artikel 4488 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum