METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Agathodaimon (Deutschland) "Phoenix" CD

Agathodaimon - Phoenix - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.3.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 72:36
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Dark Metal
Homepage: http://www.agathodaimon.de/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Agathodaimon:
REVIEWS:
Agathodaimon Higher Art Of Rebellion
Agathodaimon Blacken The Angel
Agathodaimon Chapter Iii
Agathodaimon Serpent's Embrace
Agathodaimon Phoenix
INTERVIEWS:
Agathodaimon - ...ein Kleiner Neubeginn...
Mehr über Agathodaimon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Über AGATHODAIMON brauche ich eigentlich nicht mehr allzu viel erzählen: bisher haben sie vier Alben veröffentlicht, die alle im letzten Jahr über Metal Mind Records wieder veröffentlicht wurden. Fünf Jahre nach „Serpent’s Embrace“ kommt nun das neue und fünfte Album „Phoenix“ über das neue Label Massacre Records heraus.

Fünf Jahre sind eine lange Zeit und sie haben sich wirklich gelohnt, denn wieder einmal haben AGATHODAIMON ein wirklich stimmiges und homogenes Dark Metal Album abgeliefert.
Gleich der Opener `Heliopolis´ macht klar, dass die Truppe nicht vergessen hat, was es heisst einen klasse Dark Metal-Song zu schreiben. Der Opener beinhaltet alle Trademarks der Band: melodische Dark-Parts, harsche Black Metal-Passagen und die so wichtigen Wechsel der Vocals. Die cleanen Parts sind noch besser geworden und überhaupt ist der Gesang auf „Phoenix“ noch abwechslungsreicher als auf den Vorgängeralben. Aber nicht nur der Opener kann etwas. Dieses fünfte Album hat nicht einen einzigen Lückenfüller! Jeder Song kann mit den bisher veröffentlichten mithalten. Ob es nun die ruhigeren und melodischeren Songs wie `Winterchild´ oder `To Our Ashes´ sind oder aber die schnellen wie `Throughout The Fields…´ oder `Amongst The Vultures´.

Fazit: AGATHODAIMON machen da weiter, wo sie aufgehört haben: ihr neues Werk „Phoenix“ ist ein weiterer Meilenstein des Dark Metals! Es knüpft perfekt an „Serpent’s Embrace“ an und verbessert noch einmal das Songwriting und vor allem den Gesang. Ein klarer Pflichtkauf für Liebhaber der Band und/oder des Genres. Die Ltd. Edition kommt im Digi mit zwei Bonustracks, welche die Gesamtspielzeit auf satte 72 Minuten anheben!

 
Tracklist: Lineup:
01. Heliopolis
02. Devil's Deal
03. Decline
04. Ground Zero
05. Ghost Of A Soul
06. Winterchild
07. Time Is The Fire
08. To Our Ashes
09. Amongst The Vultures
10. Oncoming Storm
11. Throughout The Fields Of Unshaded Grace
12. Grey Whisper
13. Alone In The Dark (Death Angel's Shadow) Bonus
14. Alone In The Dark (Soundtrack Version) Bonus
 

 
9.5 Punkte von Toby (am 17.03.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 17.03.09 wurde der Artikel 4467 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum