METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Pendragon (England) "Pure" CD

Pendragon - Pure - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Inside Out  (195 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.2.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:10
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.pendragon.mu/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Pendragon:
REVIEWS:
Pendragon Believe
Pendragon And Now Everybody To The Stage...
Pendragon Pure
Mehr über Pendragon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nick Barrett, das Mastermind hinter PENDRAGON, legt also ein neues Album vor, und die hohe Qualität von „Pure“ ist natürlich nicht überraschend. Hier stimmt eigentlich alles: Schönes, abwechslungsreiches Songwriting, das ohne überflüssigen Technikschnickschnack auskommt und dennoch voller Details und Spielereien steckt. Besinnlich leise Töne und hektische Passagen mit fett verzerrten Gitarren ziehen den Hörer in ihren Bann, begleitet von Nick Barretts ruhiger, warmer Stimme und Clive Nolans omnipräsenten hin und her wabernden Keyboardteppichen. Echte Hits hat das Album für mich nicht, dennoch gibt es zwei ganz fette Pluspunkte zu verbuchen: Zum einen ist der Sound unglaublich fett und differenziert, so dass Audio-Gourmets mit entsprechenden High-End Anlagen eine Vollbedienung bekommen. Zum anderen werden auch Casual-Hörer mit der Scheibe glücklich, denn sie eignet sich ganz hervorragend als Hintergrundmusik; das ist bei einer solch dichten Prog-Scheibe nun wirklich alles andere als selbstverständlich und spricht für das erstklassige Songwriting des Briten. Die Songs sind ausnahmslos langatmig angelegt und haben Überlänge, wirken teilweise wie ein Flickenteppich zusammengesetzt, aber verlieren dabei nie den roten Faden. Nick Barrett verbreitet seine übliche melancholische Stimmung, das aber sanft und versöhnlich, wobei seine Lyrics allerdings die totale Tristesse verkünden. PENDRAGON ist eine gesetzte Größe am zeitgenössischen Prog-Himmel, und geneigte Prog- und Art- Rock Fans dürfen hier gerne einen Blindkauf tätigen. „Pure“ ist einfach reif und gut.
 
Tracklist: Lineup:
01. Indigo (13:44)
02. Eraserhead (9:06)
03. Comatose
-----I. View From The Seashore (7:40)
-----II. Spcae Cadet (4:03)
-----III. Home And Dry (5:55)
04. The Freak Show (4:27)
05. It's Only Me (8:16)
 
Gesang, Gitarre, Programmierung: Nick Barrett
Keyboards: Clive Nolan
Bass: Peter Gee
Schlagzeug: Scott Higham

 
8.0 Punkte von chicken (am 31.03.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hauptsächlich Metal und 60er/70er Jahre Rock. Daneben alles Mögliche (z.B. EBM, Soundtracks, Folk, diversen Jazz Kram & Krautrock) und manches Unmögliche (z.B. Aqua, Madonna, Torfrock, Björk & Doris Day).
X   Aktuelle Top6
1. Alestorm "Leviathan"
2. Grave Digger "Ballads Of A Hangman"
3. Saxon "Into The Labyrinth"
4. Band Of Horses "Cease To Begin"
5. AC/DV "Black Ice"
6. Opeth "Watershed"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Rush "Grace Under Pressure"
2. Böhse Onkelz "Adios"
3. ELP "Brainsalad Surgery"
4. The Fair Sex "Bite Release Bite"
5. Scooter "Encore The Whole Story"
6. Chroma Key "Dead Air For Radios"

[ Seit dem 31.03.09 wurde der Artikel 3804 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum