METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 PussyVibes (Portugal) "Pussy Gore Galore" CD

PussyVibes - Pussy Gore Galore - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: 666 Records  (5 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.3.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 33:50
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Gore Grind
Homepage: http://www.myspace.com/pussyvibes
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu PussyVibes:
REVIEWS:
PussyVibes Pussy Gore Galore
Mehr über PussyVibes in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Aus Portugal kommend präsentieren uns PUSSYVIBES seit Anfang März ihre kranken musikalischen Auswüchse auf ihrem Debütalbum „Pussy Gore Galore“.

Die Band besteht seit 2000 und hat in diesem Jahr auch ihr erstes und einziges Demo veröffentlicht. Die nächsten acht Jahre sollte es dann ruhig bleiben, bis zum März 2009. Nun steht das Debütalbum in den Läden und will gehört werden. Der Bandname und das Frontcover, sowie der Albumtitel machen klar, was einem geboten wird: Gore Grind mit einer ordentlichen Portion Pornolyrics. Musikalisch richtet man sich unverhohlen nach den Größen des Genres. Ohne das Sub-Genre neu zu erfinden, holzen sich PUSSYVIBES durch 28 Songs ins 33 Minuten und benutzen wirklich jedes Trademark dieser Musik. Insgesamt bewegt man sich nicht ganz so tiefer gestimmt wie es andere Truppen machen, aber dennoch ist klar zu erkennen, welchem Genre man angehört. Die Vocals kommen mal nach Grindart geschrieen, dann wieder gegrunzt und ab und an hört man das tiefe Gurgeln oder die bekannten Pig-Screams.

Wie schon gesagt, wird’s hier nichts neu erfunden, aber die Portugiesen liefern einen ordentlichen Job ab! Das Problem ist nur, dass dieses Genre nicht gerade wenig Bands aufweist und es schwer ist den Überblick zu behalten. Ich würde allerdings sagen, dass PUSSYVIBES eine der besseren Bands sind und Genre-Fans mal reinhören sollten.

 
Tracklist: Lineup:
1. Welcome to Sex and Violence 00:43
2. Kill me Kill me Make me Cum 01:44
3. Siamese Please 01:21
4. Inhaling Exhaust Fumes 01:07
5. The Torture Chamber of the SS Warden 02:14
6. Fresh Meat for the Grinder 01:40
7. Invasion of the Pussy Snatchers 02:05
8. Three Dogs in Heat 00:52
9. Finger Licking Good 00:39
10. Old Lady Man Whore 01:35
11. Super Vixen Dry Hump 00:08
12. Offensive Excrescence 01:27
13. A Dirty Time with a Dirty Girl 01:03
14. Pussy Vengeance 00:58
15. Night of the Horny Dead 01:08
16. Rancid Facial 02:34
17. Bathing in Excreta 01:39
18. Premature Cumming 00:04
19. Freakshow Aberration 01:23
20. The Ourém Zombie Incident 01:22
21. Inherit the Dementia 01:10
22. The Gore Gore Girls of Grind 01:35
23. Booby Trap 01:24
24. Appendage Art 101 00:38
25. The Genital Abductors 01:07
26. A Mouthful of Pubic Hair 01:29
27. Nothing: The Remake 00:10
28. Outro (A Amiga e o Grelo) 00:31
 

 
5.0 Punkte von Toby (am 19.04.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 19.04.09 wurde der Artikel 3534 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum