METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Parlor Mob (USA) "And You Were A Crow" CD

The Parlor Mob - And You Were A Crow - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 8.5.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:54
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternative Nu Rock
Homepage: http://www.myspace.com/theparlormob
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Parlor Mob:
REVIEWS:
The Parlor Mob And You Were A Crow
Mehr über The Parlor Mob in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Würde ich das Infoblatt zur Band nicht haben oder das Internet nicht vorab durchforsten, dann hätte ich durchaus drauf gewettet, dass es sich um eine unmittelbare Konkurrenz zu The White Stripes handelt. Wenn nicht sogar um ein weiteres Projekt von Jack White selbst.
Doch so vergleichbar der Sound dieser Amis zu deren Kollegen auch sein mag, es ist kein neues White Stripes/Jack White-Ablum, aber ich kann mir wirklich nicht viel mehr helfen, es ist definitiv in die gleiche Schublade zu stecken. Zumindest wenn man die ersten drei Alben der White Stripes kennt. Es grenzt schon fast an ein Wunder, dass diese Band fast genau so klingt, wie eben das berühmte Paar aus Detroit. Was wollen sie damit und dadurch erreichen?
Dieses Debüt dieser Rocker aus New Jersey würde ich ansonsten wie folgt definieren: Alternative Rock mit etwas bluesigen, stoner- und countrylastigen Ansätzen, welcher mit einem Touch Gitarren-Rock´n´Roll á la Motörhead, Airborne sowie 70ies-Rock angereichert wird. Nicht wirklich neu, aber für die heutige Zeit vielleicht sogar noch gerade mal pünktlich, um von sich reden zu lassen. Und bei einem Label wie Roadrunner kann man davon ausgehen, dass wir von The Parlor Mob noch viel in den Medien mitbekommen werden. Auch wenn man den Vergleich zu The White Stripes bei Leibe nun wirklich nicht leugnen kann. Ich sollte vielleicht noch hinzufügen. Ich bin mir schon dessen bewusst, dass in diesem Review fast nur The White Stripes vorkommt, aber „And You Were A Crow“ klingt eben fast wie ein Album dieser Truppe. Und wenn ich mich nun zum x-ten Mal auch wiederholen mag...dabei bleibt es!

Fazit: Fans zwischen Muse, Motörhead, Airborne und natürlich The White Stripes sollten diese Platte kennenlernen.

 
Tracklist: Lineup:
1. Hard Times
2. Dead Wrong
3. Everything You're Breathing For
4. The Kids
5. When I Was An Orphan
6. Angry Young Girl
7. Carnival Of Crows
8. Real Hard Headed
9. Tide Of Tears
10. My Favorite Heart To Break
11. Bullet
12. Can't Keep No Good Boy Down
 

 
6.5 Punkte von Arturek (am 04.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 04.05.09 wurde der Artikel 3269 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum