METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Carpathian Forest (Norwegen) "We're Going To Hollywood For This – Live Perversions" DVD

Carpathian Forest - We're Going To Hollywood For This – Live Perversions - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.4.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: ca. 2
Musikstil: Black Metal   (1392 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: True Norwegian Black Metal
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Carpathian Forest:
REVIEWS:
Carpathian Forest Defending The Throne Of Evil
Carpathian Forest Through Chasm,caves And Titan Woods
Carpathian Forest We're Going To Hollywood For This – Live Perversions
Carpathian Forest We're Going To Hollywood For This - Live Perversions
Mehr über Carpathian Forest in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Metal Mind aus Polen haben im letzten Monat die bereits 2004 erschienende, erste Live-DVD der norwegischen Black Metaller CARPATHIAN FOREST wieder veröffentlicht. Neben reichlich Bonus-Video und –Audio-Stuff, gibt es nun auch das Hauptkonzert als CD mit dazu.

Das Hauptkonzert dieser DVD wurde im Jahre 2004 in Krakau aufgenommen. CARPATHIAN FOREST spielten ein fast 90 Minuten langen Set, mit vielen „Hits“ der Bandgeschichte. Bild und Ton sind sehr gut anzusehen. Nur der Schnitt ist ab und an etwas chaotisch, aber dennoch macht es Spaß sich dieses Konzert anzuschauen. Neben den sehr guten Songs der Truppe, gibt es leider auch die nicht sehr nett anzuschauenden „Tänzerinnen“. Zwei in die Jahre gekommende, ältere und korpulente Damen „räkeln“ und bewegen sich zum Sound der Norweger. Hinzu kommt noch das gewagte und nicht gerade ästhetische „Outfit“ von Basser Vrangsinn, welches leider mehr zeigt als verhüllt.

Hinzu kommen als Bonus-Material ein kurzes Video zu den Aufnahmen des „Defending The Throne of Evil“-Albums, ein paar rare Bootleg-Live-Aufnahmen, die zumindest bildlich ihrem Namen alle Ehre machen, ein qualitativ hochwertiger Mitschnitt vom 2003er Gig auf dem Wacken Open Air, welcher leider am Tage stattfand und dessen Schnitt auch sehr chaotisch wirkt, aber sonst völlig okay ist, den Video-Clip zum Song ´Carpathian Forest´ und diverses Audio-Material.

Das Hauptkonzert liegt noch einmal als Audio-CD mit bei. Die DVD ist auf 2000 Einheiten limitiert und kommt im schicken Digi mit einem leider viel zu dünnen Booklet.

Ansonsten ist diese DVD ein sehr schönes Gesamtwerk geworden und alle Black Metaller, die sie bis jetzt noch nicht besitzen, können sich auf eine schicke Bonus-CD freuen und ein schönes Digi.

 
Tracklist: Lineup:
DVD:
1. Intro 1
2. Sadomasochistic
3. Bloodcleansing
4. Intro 2
5. It's Darker than you Think
6. Skjend Hans Lik
7. The Well of All Human Tears
8. Mask of the Slave
9. Morbid Fascination of Death
10. Return of the Freezing Winds
11. I am Possessed
12. Intro 3
13. Black Shining Leather
14. Carpathian Forest
15. He's Turning Blue
16. Nuclear Fucking Death Machine
17. Knokkelmann
18. Bloodlust and Perversion
19. Outro

Bonus video material:
Carpathian Forest (videoclip)

Rare live bootlegs, incl. Recording Of Defending The Throne Of Evil
1 Doomed To Walk The Earth As Slaves Of The Living Dead
2 Martyr / Sacrificulum
3 Suicide Song
4 Carpathian Forest
5 Ghoul (originally by Mayhem)
6 One With The Earth
WACKEN OPEN AIR 2003, incl.
1 Knokkelmann
2 It's Darker Than You Think
3 Skjend Hans Lik
4 The Well Of All Human Tears
5 Mask Of The Slave
6 Angel And The Sodomizer
7 One With The Earth
8 Black Shining Leather

Bonus audio:
1 Nostalgia (demo)
2 Pierced Genitalia (demo)
3 Third Attempt (demo)
4 The Swordsmen (demo)
5 Dødsangst (demo)
6 Black Shining Leather (demo)
7 The Northern Hemisphere (demo)
8 Mask of the Slave (demo)
9 He's Turning Blue (Pratteln 2001) (live)

"DEFENDING THE THRONE OF EVIL" pre-production
01 Towards Hell
02 Skjend Hans Lik
03 It's Darker Than You Think
04 Ancient Spirits of the Underworld
05 Humiliation Chant Part I
06 Cold Murdeous Music Part I

WORLD DESTROYER 2000
(with Nattefrost, Vrangsinn and Kulde)
01 One With The Earth

GRIMM
Nordisk Vinter
01 The Embrace Of The Cold
02 Born In The Hands Of Doom

CD:
1. Intro I (taken from Strange Old Brew)
2. Sadomasochistic
3. Bloodcleansing
4. Intro II (taken from Defending The Throne Of Evil)
5. It's Darker Than You Think
6. Skjend Hans Lik
7. The Well Of All Human Tears
8. Mask Of The Slave
9. Morbid Fascination Of Death
10. Return Of The Freezing Winds
11. I Am Possessed
12. Intro III (taken from Black Shining Leather)
13. Black Shining Leather
14. Carpathian Forest
15. He's Turning Blue
16. Nuclear Fucking Death Machine
17. Knokkelmann
18. Bloodlust and Perversion
19. Outro (taken from We're Going To Hell For This)
 

 
7.0 Punkte von Toby (am 10.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 10.05.09 wurde der Artikel 4009 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum