METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Iron Maiden (Großbritannien) "Flight 666 - The Original Soundtrack" CD

Iron Maiden - Flight 666 - The Original Soundtrack - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: EMI  (97 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.5.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 102
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Metal
Homepage: http://www.ironmaiden.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Iron Maiden:
REVIEWS:
Iron Maiden Death On The Road
Iron Maiden Numbers From The Beast
Iron Maiden Death On The Road
Iron Maiden Dance Of Death
Iron Maiden Wildest Dreams
INTERVIEWS:
Iron Maiden - Takin´´bout A Matter Of Life And Death
Iron Maiden - The Final Frontier
LIVE-BERICHTE:
Iron Maiden vom 14.12.2006
Mehr über Iron Maiden in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Flight 666 – The Original Soundtrack“ ist, wie der Titel schon vermuten lässt, ein Side Kick der lang erwarteten Iron Maiden Film DVD „Flight 666 – The Film“. Wir haben es hier nicht mit einem klassischen Live Album zu tun. Vielmehr handelt es sich um eine Art „Best Of“ mit Publikumsverkehr. „The Original Soundtrack“ trifft es eigentlich sehr genau. Geboten wird der Soundtrack zu dem einzigartigen Filmereignis „Flight 666“ (Review dazu demnächst bei uns). Dies beinhaltet ein komplettes Komzert-Set mit insgesamt 16 Songs. Jedoch hat man sich hier nicht eine einzelne Show der Mammut Tour herausgesucht, sondern präsentiert Mitschnitte aus 16 verschiedenen Städten dieser Welt. Ich bevorzuge zwar ansonsten Live Alben, die ein gesamtes Konzert komplett einfangen. Doch angesichts des Soundtrack-Charakters dieser Veröffentlichung finde ich diese Herangehensweise sehr passend. Hier geht es nicht darum, die Atmosphäre einer Maiden Show möglichst real wiederzugeben. „Flight 666“ soll einen Eindruck dieser fesselnden Magie vermitteln, mit der Iron Maiden auf der gigantischen „Somewhere Back In Time World Tour“ die Welt ein weiteres Mal in ihren Bannkreis gezogen haben. Dies gelingt perfekt. „Flight 666“ wirkt wie ein einziges „Scream For Me!“ einmal rund um den Erdball. Es ist einfach fantastisch, halb Argentinien „Fear Of The Dark“ singen zu hören. Unglaublich, wie jede einzelne Stadt bis ans Limit ausrastet. Und ganz nebenbei bekommt man einen weiteren Beleg dafür, dass die größte Heavy Metal Band aller Zeiten mehr denn je in Fahrt ist. Maiden rocken die Erde, wie nur sie es können. Die Songauswahl ist überragend, das Können der Akteure unbeschreiblich.

Festgehalten wird alles in der gewohnt professionellen Produktion von Kevin Shirley und in einem gelungenen Layout mit Liner Notes von Steve Harris himself. „Flight 666“ ist als Silberling eine tolle Ergänzung zur DVD, die sowieso einen Pflichtkauf darstellt. Einen besseren Begleiter kann ich mir für die Fahrt zu den Sommerfestivals in diesem Jahr nicht vorstellen. Jeder Song ist ein Meilenstein der Metal Geschichte, und der unbändige Jubel der fanatischen Maiden Fans macht die Mitschnitte zu etwas ganz Besonderem. Diese Doppel-CD besitzt ein einzigartiges Flair und wird daher allerwärmstens zum Kauf empfohlen. Übrigens gibt es das Ganze auch noch als limitierte Doppel-LP-Heavyweight-Picture Disc. Die habe ich noch nicht gesehen, aber den Sammlern unter uns juckt es bestimmt jetzt schon in den Fingern.
 
Tracklist: Lineup:
Disc 1
01 Aces High (Mumbai/Indien, 01.02.2008)
02 2 Minutes To Midnight (Melbourne/Australien, 07.02.2008)
03 Revelations (Sydney/Australien, 09.02.2008)
04 The Trooper (Tokyo/Japan, 16.02.2008)
05 Wasted Years (Monterrey/Mexiko, 22.02.2008)
06 The Number Of The Beast (Los Angeles/USA, 19.02.2008)
07 Can I Play With Madness (Mexiko City/Mexiko, 24.02.2008)
08 Rime Of The Ancient Mariner (New Jersey/USA, 14.03.2008)

Disc 2
01 Powerslave (San Jose/Costa Rica, 26.02.2008)
02 Heaven Can Wait (Sao Paulo/Brasilien, 02.03.2008)
03 Run To The Hills (Bogota/Kolumbien, 28.02.2008)
04 Fear Of The Dark (Buenos Aires/Argentinien, 07.03.2008)
05 Iron Maiden (Santiago/Chile, 09.03.2008)
06 Moonchild (San Juan/Puerto Rico, 12.03.2008)
07 The Clairvoyant (Curitiba/Brasilien, 04.03.2008)
08 Hallowed Be Thy Name (Toronto/Kanada, 16.03.2008)
 
Gesang: Bruce Dickinson
Bass: Steve Harris
Drums: Nicko McBrain
Gitarre: Adrian Smith
Gitarre: Dave Murray
Gitarre: Janick Gers

 
8.5 Punkte von Christian (am 20.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 20.05.09 wurde der Artikel 5099 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum