METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Neaera (Deutschland) "Omnicide - Creation Unleashed" CD

Neaera - Omnicide - Creation Unleashed - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.5.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:50
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Death Metal mit leichten Core-Zügen
Homepage: http://www.neaera.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Neaera:
REVIEWS:
Neaera Let The Tempest Come
Neaera The Rising Tide Of Oblivion
Neaera Armamentarium
Neaera Omnicide - Creation Unleashed
Neaera Forging The Eclipse
INTERVIEWS:
Neaera - Wohl Doch Mehr Tod-metal Als Vermutet!
Mehr über Neaera in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit Spannung habe ich das neue NEAERA- Werk erwartet, da der Vorgänger „Armamentarium“ ein sehr geiles Album war. Die Erwartungen waren also hoch und die bisher gelesenen Reaktionen anderer haben dies nicht gemildert.

Nun sitze ich hier und habe das Album gute 10-12 Mal gehört, finde aber immer noch keinen richtigen Zugang dazu. „Omnicide - Creation Unleashed“ heißt das neue Werk und kam am 22.05. über Metal Blade in die Läden. Es bietet 10 Songs in 42 Minuten, aber es knallt einfach nicht!
Musikalisch wurde hier ein wunderbares Werk abgeliefert. NEAERA befinden sich voll auf der Höhe und zaubern ein geniales Riff nach dem anderen aus dem Handgelenk. Die Produktion ist druckvoll und passt voll und ganz! Auch stimmlich bietet Benny Hilleke wieder gewohnt qualitativ hochwertige Kost.

Aber das ganz große Manko dieser Scheibe ist das düstere und fast schon vertrackte. Es ist schwer einen Zugang zu finden und so rauscht die Scheibe beim ersten und auch zweiten Mal hören komplett an einem vorbei. Sie entfaltet sich mit der zeit, aber leider nur, was das handwerkliche Können der Jungs angeht. Es fehlen definitiv Knaller wie der Titeltrack der letzten Scheibe oder ´Tools Of Greed´. Es bleibt irgendwie kein Song so richtig hängen und der Widererkennungswert geht somit völlig flöten, leider!

Noch immer können NEAERA musikalisch so einiges, aber leider haben sie mit „Omnicide - Creation Unleashed“ ein schwächeres Album abgeliefert, zumindest im Vergleich zum Vorgänger. Auf die Szene an sich gesehen, fegen die aus Münster stammenden Jungs noch immer alles Weg! Nur leider fehlt der Wumms und das Eingängige, um diese Scheibe wirklich gut zu machen.



 
Tracklist: Lineup:
1. I Loathe 04:34
2. Prey to Anguish 04:36
3. The Wretched of The Earth 03:49
4. Grave New World 04:01
5. Age of Hunger 04:57
6. Caesura 04:20
7. Omnicide 04:21
8. In Near Ruins 04:46
9. The Nothing Doctrine 04:38
10. I am The Rape 04:00
 

 
6.5 Punkte von Toby (am 26.05.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 26.05.09 wurde der Artikel 3979 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum