METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Sinister (Niederlande) "Hate & Bastard Saints" CD

Sinister - Hate & Bastard Saints - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 6.7.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:28
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Old School Death Metal
Homepage: http://www.myspace.com/sinisterwingsofdeath
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Sinister:
REVIEWS:
Sinister Afterburner
Sinister Prophecies Denied
Sinister The Silent Howling
Sinister Hate & Bastard Saints
Sinister Diabolical Summoning
Mehr über Sinister in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Meine Damen und Herren, ich freue mich Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen und der heutigen Folge von „Wohin trägt uns die musikalische Reise von SINISTER?“. Wir schreiben das Jahr 1995 und soeben ist das dritte Album der niederländischen Death Metal-Formation erschienen. Es hört auf den knappen und präzisen Namen „Hate“ und trägt uns weiter hinab in die Abgründe menschlichen Seins.

Inzwischen sind SINISTER nur noch zu dritt, da André Tolhuizen die Band verlassen hat und Bart Van Wallenburg nun Bass und Gitarre übernommen hat. Aber widmen wir uns dem wichtigsten dieser Scheibe: der Musik. Wir starten mit einem Intro, welches aus einem alten 70er oder 80er Jahre Horrorfilm stammen könnte. Knarrende Treppen, mystische Sounds und dämonische Sprachfetzen, welche das Inferno einleiten. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn das nachfolgende ´Awaiting The Absu´ ist ein 7-minütiger, infernalischer Death Metal- Song, wie in Nile, Deicide oder Morbid Angel nicht besser hinbekommen hätten. Aber auch Tracks wie ´To Mega Therion´, ´The Bloodfeast´ oder ´18th Century Hellfire´ beweisen, dass SINISTER die Brutalität noch immer schätzen und gerne benutzen. Insgesamt ist „Hate“ etwas langsamer als die beiden ersten Werke und die Songs wirken sehr viel atmosphärischer und kalkulierter, aber immer noch mit einer rauen und unwirschen Note versehen.
Nicht nur durch die okkulten Lyrics, sondern vor allem durch die anders wirkenden Kompositionen, bewegen sich SINISTER mit diesem Album stark in die Richtung der oben genannten Bands (auch wenn deren Debüt noch nicht veröffentlicht war).

SINISTER haben sich bis zu diesem Werk immer weiter gesteigert und ihre musikalische Vision vom perfekten Death Metal immer weiter ausgebaut. Kein Album klingt wie das andere, aber dennoch ist stets eins sicher: SINISTER sind SINISTER und spielen brutalen Old School Death Metal. Ob die Songs nun mehr oder weniger atmosphärisch sind oder egal welche Themen begrunzt werden.
Die ersten drei Alben dieser niederländischen Death-Band sind für jeden Genre-Fan absolute Pflicht! Und auch dieses Re-Release kommt im typischen Stil: 2000 Stk., Digi, remastert, nummeriert und auf eine goldene CD gepresst.

Als Bonus gibt es hier 1. die komplette 4-Track-EP „Bastard Saints“ und 2. vier Live-Tracks!

 
Tracklist: Lineup:
1. Intro 1:36 Instrumental
2. Awaiting The Absu 7:06
3. Embodiment Of Chaos 3:55
4. Art Of The Damned 5:18
5. Unseen Darkness 4:21
6. 18th Century Hellfire 4:01
7. To Mega Therion 4:33
8. The Cursed Mayhem 3:03
9. The Bloodfeast 5:50
10. Reborn From Hatred 0:53 Instrumental
11. Bastard Saints 4:37
12. Rebels Dome 4:00
13. Cross The Styx 5:01
14. Epoch Of Denial 4:14
15. Men Down (Live)
16. Afterburner (Live)
17. Altruistic Suicide (Live)
18. The Grey Massacre (Live)
 
Vocals: Mike van Mastrigt
Guitar und Bass: Bart van Wallenberg
Drums: Aad Kloosterwaard

 
ohne Wertung von Toby (am 22.07.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 22.07.09 wurde der Artikel 4083 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum