METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Porcupine Tree (Großbritannien) "The Incident" CD

Porcupine Tree - The Incident - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.9.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 77:08
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.porcupinetree.com/
 Leserwertung
9.67 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Porcupine Tree:
REVIEWS:
Porcupine Tree Fear Of A Blank Planet
Porcupine Tree Nil Recurring
Porcupine Tree The Incident
Porcupine Tree Octane Twisted
INTERVIEWS:
Porcupine Tree - Nicht Im Regen Stehen (ge)lassen
Porcupine Tree - Kein Workaholic, Bloß Purer Genießer!
Mehr über Porcupine Tree in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ehrlich gesagt mag ich nicht wirklich über dieses (erneut) einzigartige Werk eines Ausnahmekünstlers, hier nun mal wieder mit seiner bekannten Mannschaft, zu schreiben. Es bringt einfach nicht wirklich viel, nach nur ein paar Tagen und einigen Durchläufen ein stichhaltiges Urteil zu fällen (deshalb auch zunächst NUR vorsichtige 9 Punkte!). Zu komplex, zu gefühlvoll und ereignisreich ist das neue Album geworden. Doch hat jemand was anderes erwartet? Okay, vielleicht, nach einem Album wie „Fear of a Blank Planet“ schon, aber Hand aufs Herz, es ist Steven Wilson und Co. und das reicht doch aus oder?!
Und nach diesen paar Tagen und eben einigen Stunden mit diesem Werk, kann ich nur folgendes sagen:
„The Incident“ klingt nach den ersten Erlebnissen, nichts anderes stellt dieses opulente Werk nämlich dar, ein wenig ruhiger, nicht so metallischer wie der Vorgänger. Es orientiert sich eher an der letzten EP „ Nil Recurring“ und dem Soloalbum von Steven Wilson „Insurgentes“. Doch trotzdem gibt es reichlich an Rock, Metal und eben den typischen und anspruchsvollen Progressive. Doch das ist ja nun auch nichts Neues, was einem über ein Album von Porcupine Tree mitgeteilt werden sollte. Leute, es bringt einfach nichts sich über diese Dinge zu unterhalten, es zählt einzig und allein die Musik, was eben hinten raus kommt. Und das Ding ist (mal wieder) gewaltig.
Nehmt euch die Zeit, ihr werdet viel zeit brauchen, aber ihr werdet diese intensive Erfahrung mit so vielen Facetten genießen.
Dieser Typ, diese Truppe sind nicht von dieser Welt und laden erneut ein, sich einem Album zu widmen, welches man förmlich genießen muss und das über Wochen, Monate hinweg. Um es eben detailgetreu verstehen zu können. Es grenzt schon an eine Zumutung dem Fan gegenüber.

Natürlich werden einige sagen, ich würde es mir mit dieser Bemerkung zum neuen Album zu einfach machen (wollen), aber da kann ich denen nur eins raten: hört euch das Werk mal an. Und wir sprechen uns in einem halben Jahr – bei einem neuen Review über „The Incident“- wieder:-).


Fazit: Ein Werk zum nachdenken, nachfühlen und einfach genießen – ohne dabei viele Worte zu verlieren.



…Infos am Rande:
„The Incident“ ist ebenfalls als Deluxe Box Set erhältlich: 2 CDs, 1 x DVD mit 5.1 Surround Sound Mix & High Resolution Stereo, 116 Seiten Hardcover Buch mit den Songtexten und Lasse Hoile Fotografie, 48 Seiten Buch mit Hajo Mueller Zeichnungen für "The Incident" und Deluxe Slipcase.

Erlebt unbedingt Porcupine Tree mal auf Tour 2009! Eine Show von dieser Truppe darf man nicht verpassen. Es ist wie eine andere Form von Musik. Die Tourdaten:
15.10. Hannover, Capitol
17.10. Bremen, Aladin (Support: Katatonia!!!)
25.10. Hamburg, Docks
26.10. Berlin, Huxleys
29.10. Leipzig, Haus Auensee
30.10. Nürnberg, Löwensaal
27.11. Stuttgart, Carl Benz Arena
28.11. München, Tonhalle
01.12. Neu-Isenburg, Hugenottenhalle
02.12. Köln, Palladium

 
Tracklist: Lineup:
- I - Occam's Razor (1:55)
- II - The Blind House (5:47)
- III - Great Expectations (1:26)
- IV - Kneel And Disconnect (2:03)
- V - Drawing The Line (4:43)
- VI - The Incident (5:20)
- VII - Your Unpleasant Family (1:48)
- VIII - The Yellow Windows Of The Evening Train (2:00)
- IX - Time Flies (11:40)
- X - Degree Zero Of Liberty (1:45)
- XI - Octane Twisted (5:03)
- XII - The Séance (2:39)
- XIII - Circle Of Manias (2:18)
- XIV - IDrive The Hearse (6:41)
- XV – Flicker (3:41)
- XVI – Bonnie The Cat (5:45)
- XVII – Black Dahlia (3:40)
- XVIII – Remember Me Lover (7:30)
 
Vocals, Guitars: Steven Wilson
Drums: Gavin Harrison
Keyboards: Richard Barbieri
Bass: Colin Edwin

 
9.0 Punkte von Arturek (am 14.09.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 14.09.09 wurde der Artikel 4581 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum