METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion My City Burning (Niederlande) "White Lies | Black Eyes" MCD

My City Burning - White Lies | Black Eyes - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 17:18
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hardcore, Thrash
Homepage: http://www.mycityburning.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu My City Burning:
REVIEWS:
My City Burning White Lies | Black Eyes
Mehr über My City Burning in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bereits letztes Jahr brachte die niederländische Formation MY CITY BURNING diese EP in Eigenregie heraus und konnte damit die heimische Szene-Presse mehr als überzeugen. Dieser Umstand dürfte die Band jetzt dazu ermutigt haben, sich einige Magazine jenseits ihrer Landesgrenzen herauszupicken und bei diesen mit „White Lies | Black Eyes“ vorstellig zu werden.
Ein durchaus dankenswerter Umstand, denn sonst wäre mir diese vielversprechende Band wohl durch die Lappen gegangen.

Die Amsterdamer Jungs kochen sich seit 2006 ihr ganz eigenes Süppchen aus Thrash und Hardcore und überflügeln damit so manche Metalcore-Truppe, denn beide Stile sind in einer ziemlich ursprünglichen, ungehobelten Form vertreten. Zwar werden moderne Bezüge (vor allem in den melodiösen Einsprengseln) nicht ausgespart, aber so mancher Part dürfte Old-School Fans oben genannter Genres begeistern. Während sich der Opener „The Catalyst“ vor allem durch schnelle Hardcore-Brachialität auszeichnet, warten Songs wie das großartige „My Own Worst Enemy“ mit geilem Thrash-Riffing auf. Aber in allen Songs lassen sich Indizien für beide bevorzugten Stilrichtungen ausmachen. Auch einige Groove- und Mitgröhl-Parts befinden sich auf dieser EP.
Zusammenfassend kann man sagen, dass das Material vor allem in der Tradition von Bands wie Terror steht. Dazu passt ideal der heisere Gitarrensound, gegen den Shouter Igor erfolgreich anbellt.

In punkto Songmaterial und Produktion kann es „White Lies | Black Eyes“ durchaus mit Label-Veröffentlichungen aufnehmen. Im November begibt sich die Band ins Studio, um ein Full-Length-Album aufzunehmen. Es würde mich nicht wundern, wenn sich bei MY CITY BURNING spätestens dann die A&R-Abteilungen vieler Plattenfirmen die Klinke in die Hand geben.
Sogar Ober-Machine Head Robb Flynn trat bereits persönlich an die Band heran, um ihnen einen Support-Slot beim Luxemburg-Gig Anfang Juni dieses Jahres anzubieten.

Fazit: Dieses Werk könnte wirklich szeneübergreifend Gehör finden. Hardcore, Metalcore, Thrash... Für jeden bietet die Musik etwas hörenswertes und die eventuell ungern gehörten Ingredienzien der jeweils anderen Genres werden auf erträgliche Weise zu einem fulminant ballernden Ganzen verschmolzen.
 
Tracklist: Lineup:
01. The Catalyst
02. Endings
03. My Own Worst Enemy
04. Line In The Sand
05. Rise
06. Black Hearts Unite
 
Vocals: Igor
Guitar, Vocals: Ramon
Bass: Spit
Drums, Vocals: Maarten

 
7.0 Punkte von Arne (am 27.09.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 27.09.09 wurde der Artikel 5948 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum