METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Megadeth (USA) "Endgame" CD

Megadeth - Endgame - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Roadrunner Records  (146 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.9.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:55
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash/Speed/Heavy Metal
Homepage: http://www.megadeth.com
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 2 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Megadeth:
REVIEWS:
Megadeth Arsenal Of Megadeth
Megadeth United Abominations
Megadeth Warchest 4-cd&dvd Box
Megadeth Anthology - Set The World Afire
Megadeth Endgame
LIVE-BERICHTE:
Megadeth vom 21.06.2007
Mehr über Megadeth in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ich muss zugeben, MEGADETH sind eine ganze Weile ziemlich unbemerkt an mir vorüber gegangen. Viele Besetzungswechsel, einige durchwachsene Alben und eine lange Pause von Dave Mustaine taten ihr Übriges dazu. Mit dem 2007er Output „United Abominations“ haben sie aber endgültig wieder die Kurve gekriegt und auf dieser Spur fahren sie in 2009 konsequent weiter. Und so kann man „Endgame“ sicherlich in eine Reihe mit den 80er Werken, sowie „Rust In Peace“ und „Countdown To Extinction“ stellen. Megadave’s neuer Gitarren-Sidekick Chris Broderick (NEVERMORE, JAG PANZER) fügt sich nahtlos ins Gesamtbild ein und liefert sich mit seinem Chef u.a. bei „44 Minutes“ schon klasse Solo-Duelle. Eingeleitet wird die CD mit shreddernden Gitarren in Form des Instrumentals „Dialectic Chaos“, das nahtlos in den fett drückenden Song „This Day We Fight!“ übergeht. Ähnlich flott unterwegs ist man bei „1,320’“ und der vorab ausgekoppelten Single „Headcrusher“. Wenn die Jungs aber das Tempo rausnehmen, wie z.B. bei „How The Story Ends“ und „Nothing Left To Lose“, dann stehen die Melodien wesentlich mehr im Vordergrund. Dave’s charakteristischer, näselnder Gesang kann sich in solchen Momenten besonders gut entfalten. Mein Favorit bei den Midtempo-Tracks ist aber eindeutig „Bite The Hand That Feeds“, zum einen wegen des fetten Grooves, zum anderen wegen des Mustaine-typischen sarkastischen Textes. Ich kann hier nach vielen Durchgängen keinen einzigen schlechten Song entdecken, daher eine Kaufempfehlung von mir.
 
Tracklist: Lineup:
01.Dialectic Chaos
02.This Day We Fight!
03.44 Minutes
04.1,320'
05.Bite The Hand That Feeds
06.Bodies Left Behind
07.Endgame
08.The Hardest Part Of Letting Go... Sealed With A Kiss
09.Head Crusher
10.How The Story Ends
11.Nothing Left To Lose

 

 
8.5 Punkte von Armin (am 29.09.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 29.09.09 wurde der Artikel 4249 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum