METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hjallarhorn (Norwegen) "Iron Clad Soldiers" CD

Hjallarhorn - Iron Clad Soldiers - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Pure Steel Records  (117 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.8.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 49:54
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Traditioneller Metal mit NWOBHM Schlagseite
Homepage: http://www.hjallarhorn.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Hjallarhorn:
REVIEWS:
Hjallarhorn Iron Clad Soldiers
Mehr über Hjallarhorn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Traditional Metal mit dem Siegel “Handmade in Norway“ gibt es nicht aller Tage zu hören. Hjallarhorn sind mit dem was sie auf ihrem neuesten Release „Iron Clad Soldier“ abliefern im Land der Fjorde wohl ziemlich auf sich allein gestellt. 2004 aus der Taufe gehoben gab es bereits eine EP mit dem bezeichnenden Titel „The New Wave Of Classic Heavy Metal“ der eigentlich schon alles über die Musik des Norwegischen Quartetts aussagt. Freunde traditioneller Metal Kost können weiterlesen, alle anderen sollten nen Pils aufreißen und sich ihrem bevorzugtem Klangkosmos hingeben.
Denn Hjallarhorn geben sich komplett abstinent wenn es um moderne Klänge geht. Man schwingt voller Inbrunst die traditionelle Metal Axt, wobei der Rundumschlag sich von Iron Maiden bis alten Metallica erstreckt. Auch der Sound des Albums offenbart vielfach parallelen zu Kill ’em all. Bahnbrechende Innovationen kann man von „Iron Clad Soldier“ dann auch nicht erwarten. Man reiht Achtziger Jahre Riff an Riff und schafft es einige wirklich gute Songs zu kreieren die ewig gestrige sicher zu mehr animieren, als nur wohlwollend zu nicken. Allerdings vergisst man bei der sägenden Rifforgie und Solofiedelei desöfteren zügig auf den Punkt zu kommen (bestes Beispiel: das überlange ’Eye Of The Storm’) und macht es dem Hörer nicht ganz einfach bis zum Schluß die Lauschmuschel Richtung Heimanlage aufzustellen. Aber im Gegensatz zum Sänger ist das noch nicht wirklich dramatisch, sondern eher unter der Rubrik "bei einem Debüt verschmerzbar" zu verbuchen. Denn Frontröhre Dani Nilsen bildet den eigentlichen eklatanten Schwachpunkt des Albums. Monoton und zumeist in einer emotionslosen Tonlage quäkt er sich durch die Neun Songs des Albums und bildet den einzigen wirklich gravierenden Schwachpunkt auf einem sonst über weite Strecken unterhaltsamen Albums. Einige Achtziger Jahre Puristen mag „Iron Clad Soldier“ in Verzückung versetzen, denn Engagement und Authentizität wissen schließlich zu überzeugen. Mir aber fehlt den Songs die nötige Spritzigkeit und ein Mindestmaß an Wiedererkennungswert um das Album über das Mittelmaß hinaus zu loben.

Anspieltipps: The Machinist , Battle Of Repulsion, Iron Clad Soldier

Fazit: Solides Debüt, aber wegen der aufgezeigten Kritikpunkte letztlich nur für eingefleischte Old School Heavy Metal Puristen interessant.

Line Up:
Dani Nilsen - Vocals, Guitar
Martin Krogh – Guitar
Jonas Eid - Bass
Kjetil Krogvold - Drums


 
Tracklist: Lineup:
1. Battle Of Repulsion
2. Iron Clad Soldier
3. Brigade
4. Blood And Black Lace
5. The Changeling
6. The Horn
7. Scathed And Torn
8. Eye Of The Storm
9. The Machinist

 

 
5.5 Punkte von Blizzard (am 04.11.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 04.11.09 wurde der Artikel 4073 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum