METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Hand to Hand (USA) "A perfect way to say goodbye" CD

Hand to Hand - A perfect way to say goodbye CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Lifeforce Records  (52 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:12
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: EmoCore
Homepage: http://www.handtohandmusic.com
Weitere Links: http://www.lifeforcerecords.com
 Leserwertung
8.67 von 10 Punkten
bei 3 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Hand To Hand:
REVIEWS:
Hand To Hand A Perfect Way To Say Goodbye
Mehr über Hand to Hand in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hier haben wir HAND TO HAND aus Florida, eine weiter Band die durch ihr Cover einen, meiner Meinung nach, ganz falschen Eindruck vermittelt. Bandname, Albumtitel (A perfect way to say goodbye) und das Cover gibt noch den Rest dazu das man eine eher langweilige AlternativeRock Combo erwartet. ABER WEIT GEFEHLT!

Was sich hier, gleich nach dem einlegen des besagten Silberlings, abspielt ist EmoCore vom Feinsten!
Emotionsgeladener Melodic Hardcore trifft auf richtig fette, schwere Gitarren und paart sich mit Alternative Rock Passagen (die etwas an die Endphase von Pyogenesis erinnern).
Fast jeder der 10 Tracks besitzt Ohrwurmqualität!

Die Vocals schwanken zwischen sehr hohem, für das Genre typischen, Kreischgesang und cleanen Vocals (nur bei den Refrains). Wirkt etwas berechenbar, wird aber keinen Moment langweilig.
In bester EmoCore Manier geht es emotionsgeladen mal rauf, mal runter.

Bestes Beispiel dafür ist Track Nummer 5 (Reused decison), der einfach alles vereint und genau
auf den Punkt bringt was HAND TO HAND ausmacht. Beginnend mit schweren Hardcore Riffing, schlägt der Track nach 20 sec. sofort um in AlternativeRock (mit cleanen Vocals),
der abgelöst wird durch Melodic Hardcore (mit Scream Vocals).
REUSED DECISON ist durch und durch harmonisch und verbindet perfekt alle Elemente die diese Stilrichtung (EmoCore) ausmachen.
Weiter Anspieltipps wären noch Track 7 (A silver medal) und Track 9 (In a name), bleiben nach ein- bis zweimaligem anhören sofort im Ohr hängen.
Besser hätten es die, vor 3 Jahren (zurecht) gehypten, BILLY TALENT auch nicht machen können!

Im Einsatzgebiet rund um Bands wie TRICE, FUNERAL FOR A FRIEND,
THE JULIANA THEORY oder eben BILLY TALENT, können sie locker mithalten und ihre eigene Duftnote setzen. Einziges Manko an diesem grandiosem Debut ist Track 10 (Confiding in a whisper) das ein ''Outro'' in Form von akustischem Geklimper darstellt. Sowas müßte nicht sein.
Da hätten wir doch lieber noch so einen Hammertrack gehört, wie es die 9 davor waren.


Mit diesem Debutalbum haben LifeForce Rec. ein echtes Hammeralbum auf den Markt geworfen, bleibt nur zu hoffen das HAND TO HAND die nötige Aufmerksamkeit bekommen,
die sie DEFINITIV verdienen!
 
8.0 Punkte von Meaningless (am 22.02.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 22.02.05 wurde der Artikel 6357 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum