METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release The Duskfall (Schweden) "Lifetime Supply of Guilty" CD

The Duskfall - Lifetime Supply of Guilty - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 34:17
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Schweden Tod
Homepage: http://www.theduskfall.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Duskfall:
REVIEWS:
The Duskfall Source
The Duskfall The Dying Wonders Of The World
The Duskfall Lifetime Supply Of Guilty
The Duskfall Frailty & Source
The Duskfall Where The Tree Stands Dead
Mehr über The Duskfall in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Via Metal Mind Productions kommt das Drittwerk von The Duskfall bereits vier Jahre nach der Erstveröffentlichung zum Re-Release. “Lifetime Supply of Guilty“ heisst die Scheibe der Band, die durch das wirken zweier ehemaliger Gates of Ishtar Mitgliedern (Mikael Sandorf, gut. und Oskar Karlsson, dr.) auch häufig als deren legitimer Nachfolgeband gefeiert wurde.

Schwedentod der Göteborger Schule heißt die kompromisslose Marschroute von The Duskfall. Das man dabei alten In Flames in punkto Melodie, At the Gates in punkto treibendes Riffing und alten Soilwork in punkto Thrasheinfluss in nichts nach stand, ist irgendwie selbstredend. Allerdings sind seichte Keyboardteppiche hier ebenso Fehlaneige wie Klargesang. Ohne Umschweife knallen die Songs auf den Punkt und auf die zwölf. Trotzdem geht’s recht abwechslungsreich zur Sache, Moshkompatible Midtempostampfer und High-Speed Granaten geben sich hier in schöner Regelmäßigkeit die Ehre. Ob nun Thrashige Groovepassagen oder melodiöse Deathparts, stets harmoniert das Zusammenspiel der Musiker bestens wobei der durch die Produktion jedem gegebene Raum zur freien Entfaltung auch rege zum setzen eigener Akzente genutzt wird. Und durch den stets angepisst klingenden Sänger bekommen die Songs noch ne Schippe mehr Rohheit und Energie mit auf den Weg in die Lauschmuschel, so dass man hier von einem durchgängig gelungenen Album sprechen kann.

„Lifetime Supply of Guilty“ kommt 24-Bit Digital Remastered auf Gold Disc im Metalmind Productions üblichen Klapp-Digi auf 2000 Einheiten limitiert in den Handel. Bonustracks sind leider Fehlanzeige

Anspieltipps: Shoot it in, Trust Is Overrated, Relieve your Fall

Fazit: Geiles Schwedentod Album, das allen Fans eingangs zitierter Referenzen wärmsten empfohlen werden kann.

Line-Up:
Mike Olender - Vocals
John Adubato - Guitars
Nick Hale - Guitars
Teddy Patterson - Bass
Dave Witte - Drums

 
Tracklist: Lineup:
01. Trust Is Overrated
02. The Shallow End
03. Break The Pact
04. Stubborn Soul
05. Shoot It In
06. Going Down Screaming
07. Hours Are Wasted
08. Sympathy Has Decreased
09. Down Right Dreadful
10. Relieve Your Fall

 

 
7.5 Punkte von Blizzard (am 21.12.2009)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 21.12.09 wurde der Artikel 3919 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum