METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Twinspirits (Italien) "The Forbidden City" CD

Twinspirits - The Forbidden City - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Lion Music  (148 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.9.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 68:32
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.twinspirits.net
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Twinspirits:
REVIEWS:
Twinspirits The Music That Will Heal The World
Twinspirits The Forbidden City
Twinspirits Legacy
Mehr über Twinspirits in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wenn ich die Bezeichnung „Konzeptalbum“ höre, muss ich gestehen, dass ich zunächst immer etwas skeptisch bin. Nur den wenigsten gelingt es tatsächlich, eine mitreißende Storyline musikalisch umzusetzen und ohne Ausfälle ein spannendes Konzept über die Länge eines ganzen Albums zu etablieren. Mal sehen, wie TWINSPIRITS aus Italien damit zu Recht kommen.

Eröffnet wird das Ganze mit einem epischen Titeltrack, was schon mal recht außergewöhnlich ist. Bei progressiven Konzeptalben erwartet man einen Song von 10 Minuten Länge doch eher am Ende. Trotzdem machen die Jungs um Sänger Göran Nystrom ihre Sache amtlich und wirklich ordentlich, so dass man schon beim Opener „The Forbidden City“ viele Facetten entdecken kann. Proggig, verspielt aber dennoch metallisch und hart geht es auch weiter. „Number One“ könnte schon fast ein waschechter Hard Rock-Stampfer sein, was vor allem an der etwas Genre-untypischen Stimme des Sängers liegt. Der ist sich auch nicht zu schade, um bei „BTR“ auch mal ganz zurückzustecken, und den Jungs von der Instrumentenfraktion das Zepter zu überlassen.

Sobald es in „My Future“ oder dem groovenden „Reaction“ weitergeht ist klar, dass man hier einen Rocksänger im progressiven Schafspelz vor sich hat. Göran Nyström klingt definitiv wie ein Oliver Hartmann. Dieser rockige Einschlag steht den Songs aber ganz gut zu Gesicht, und so sind TWINSPIRITS eben nicht nur für Proggies, sondern auch für alle Hard Rocker bedenkenlos zu empfehlen. Keyboards sind zwar vorhanden, drängen sich aber nicht in den Vordergrund. Schon das Vorgängeralbum konnte auf ganzer Linie überzeugen. Für eine sehr gute Wertung fehlt es mir an manchen Ecken und Enden etwas an Abwechslung, und die Songs klingen auf Dauer zu ähnlich. Dennoch liefern die Italiener eine wirklich gute Leistung ab, und wenn man sich auf die Scheibe einlässt, ihr Zeit gibt zu wirken, entfalten sich immer weitere Facetten. Gut so, denn so muss das sein, wenn man im Prog-Metal Genre heutzutage noch einen Fuß auf den Boden kriegen will. Das Album ist zwar schon seit einiger Zeit auf dem Markt und reinhören lohnt sich allemal.

Das zuvor angesprochene Konzept wird inhaltlich gut durchgehalten (es geht um einen sich entwickelnden Charakter der auf der Suche nach der Wahrheit ist und die gefahrvolle Natur beschreibt, wie er sie wahrnimmt). Musikalisch hätte ich mir stellenweise ein paar "unterschiedlichere Töne" und Harmonien gewünscht.

Fazit: Rockiges Prog-Metal Album mit guten Ansätzen und einer ordentlichen Produktion. Ein Tipp nicht nur für Progressive Fans!

 
Tracklist: Lineup:
1. The Forbidden City
2. Taste The Infinity
3. Number One
4. Everything
5. One Of Us
6. BTR
7. Hide This Feeling
8. My Future
9. Reaction
10. I Am Free
 

 
7.5 Punkte von Shylock (am 17.01.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 17.01.10 wurde der Artikel 3493 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum