METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Japanische Kampfhörspiele (Deutschland) "Bilder Fressen Strom" CD

Japanische Kampfhörspiele - Bilder Fressen Strom - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Unundeux  (11 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.1.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:14
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Grindpunk
Homepage: http://www.japanischekampfhoerspiele.de
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Japanische Kampfhörspiele:
REVIEWS:
Japanische Kampfhörspiele Deutschland Von Vorne
Japanische Kampfhörspiele Hardcore Aus Der Ersten Welt
Japanische Kampfhörspiele Früher War Auch Nicht Alles Gut - Recordings 1998-2002
Japanische Kampfhörspiele Rauchen Und Yoga
Japanische Kampfhörspiele Split With Eisenvater
INTERVIEWS:
Japanische Kampfhörspiele - Interview Mit Christof
Japanische Kampfhörspiele - Immer Anders
Mehr über Japanische Kampfhörspiele in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

So Mädels: gut ein halbes Jahr nach ihrer „Luxusvernichtung“-EP sind die Jungs von JAKA wieder da und zwar mit ihrem neuen full-length Werk „Bilder Fressen Strom“. Mal ein paar nackte Fakten: Release ist im Januar 2010 übers eigene Label unundeux, Schlagzeug und Gesang wurden im CKB-Studio aufgenommen, der Rest wurde in Klausens Büro eingespielt. Es gibt viele first takes und einige „charmante“ Spielfehler (so der Infotext) wurden beibehalten. Gemixt und gemastert wurde das Ganze dann bei Jacob Bredahl in Dänemark. Als Gastsänger konnte man Willi Wucher (Pöbel & Gesocks) gewinnen.

So dann mal los und auf in die Welt des Grindpunks! Die ersten Songs lassen einen auch gleich einmal ein bisschen verdutzt gucken: nicht nur die Länge der Songs ist recht ungewohnt, sondern auch die langen Passagen reiner Instrumentalkunst. Das völlige Fehlen des Gesangs über längere Zeiträume steht JAKA wirklich gut. Es ist ungewohnt, aber man gewöhnt sich dran. Ansonsten bekommt der Fan und Neueinsteiger die gewohnte Kost an krankem und schnellen, sowie langsamen Grindpunks zu hören, den er kennt und liebt. Wo JAKA drauf steht ist eben auch JAKA drin, das ist schon einmal klar!
Textlich darf man auch nichts Neues erwarten, aber wer will das auch schon? Wie gewohnt gibt es soziale Missstände, die angeprangert werden, die Gesellschaft kriegt ihr Fett weg und und und…

„Bilder Fressen Strom“ ist also mal wieder ein wunderbares JAKA-Werk geworden, dass sogar zu überraschen vermag. Für Fans und Neueinsteiger gleichermaßen: KAUFEN!!! Hier kann man als Grindfan nicht viel falsch machen! Also husch, husch!

 
Tracklist: Lineup:
1. Die Schlachtung 05:26
2. Die Kampagne 02:56
3. Supermacht 02:51
4. Milchkrieg 02:54
5. Minderleister 01:22
6. Deutschland sucht den Superstar 00:22
7. Sorgsam durcheinandergebracht 01:04
8. Tod im Tank 00:15
9. Jochbeinbruch 01:54
10. Everything is fine 00:33
11. Wie geht nochmal ficken 02:41
12. Goldene Mitte 00:13
13. Rentnerparadies 01:41
14. Lebendgewicht 02:13
15. Fresssucht 02:27
16. Dement 00:45
17. Effizienz 02:54
18. Deutsche 00:51
19. Mimikri 00:31
20. Der Arsch 00:10
21. Angriff auf die Zivilisation 00:23
22. Auto 00:12
23. Schmerzrakete 02:08
24. Die Reinigung 01:05
25. Links 01:25
26. Nachahmer 02:03
27. Emotionen 01:02
 

 
9.0 Punkte von Toby (am 17.01.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 17.01.10 wurde der Artikel 4819 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum