METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Saxon (Großbritannien) "Rock The Nations" CD

Saxon - Rock The Nations - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: EMI  (97 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.1.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 77:44
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Metal
Homepage: http://www.saxon747.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Saxon:
REVIEWS:
Saxon The Eagle Has Landed Pt.3
Saxon Lionheart
Saxon The Inner Sanctum
Saxon Unleash The Beast
Saxon To Hell And Back Again
INTERVIEWS:
Saxon - A Night Out With The Boys: 09.12.2005 Live In Fulda, Germany
Mehr über Saxon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wie auch auf dem `85er Werk war die radiofreundliche Ausrichtung des Nachfolgewerks „Rock The Nations“ 1986 nicht unbedingt jedermanns Sache. Da Metal aber in der zweiten Hälfte der Achtziger Zeit seine kommerziell erfolgreichste Phase hatte, war es eigentlich nur logisch, dass die Bands eine neue und massenkompatiblere Ausrichtung benötigten. Das bekannteste Werk der damaligen Zeit dürfte sicherlich „Turbo“ von Judas Priest gewesen sein, die damit definitiv zu Radio-Einsätzen im Metal-Bereich beigetragen haben. Mit den poppigsten Nummern „Waiting For The Night“ und der Halbballade „Northern Lady“ befanden sich gleich zwei dieser Nummern auf „Rock The Nations“. Jedoch waren auch diese beiden Nummern nicht in der Lage, das Album vor der Mittelmäßigkeit zu bewahren. Auch 24 Jahre später wollen die Songs noch immer nicht so richtig überzeugen, wobei durch die Jahre hindurch sich ein paar kleine Perlen in die heutige Zeit retten konnten, wie z.B. der Titeltrack „Rock The Nations“ oder auch „We Came Here To Rock“. Und trotzdem gehört das Album zur Historie dazu. Damit muss es zwangsläufig in jedem halbwegs gut sortiertem Metal-Archiv stehen, wobei die EMI auch hier wieder ganze Arbeit bei der Wiederveröffentlichung geleistet hat. Mit acht Bonustracks und einem dicken Booklet versehen, sollte man dem Album trotzdem eine Chance geben.


Fazit: Gehört einfach in die Discographie der NWOBHM-Helden.

 
Tracklist: Lineup:
1. Rock The Nations
2. Battle Cry
3. Waiting For The Night
4. We Came Here To Rock
5. You Ain’t No Angel
6. Running Hot
7. Party ‘Til You Puke
8. Empty Promises
9. Northern Lady
10. Chase The Fade (B-Side of Waiting For The Night)
11. Waiting For The Night (7” Single Edit)
12. Northern Lady (7” Single Edit)
13. Everybody Up – Live In Mardrid (B-Side Of Northern Lady)
14. Dallas 1PM – Live In Madrid (B-Side Of Northern Lady)
15. Power And The Glorry (BBC Live At Reading Rock Festival 1986)
16. Rock The Nations (BBC Live At Reading Rock Festival 1986)
17. Waiting For The Night (BBC Live At Reading Rock Festival 1986)
 

 
ohne Wertung von Christoph (am 27.01.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 27.01.10 wurde der Artikel 3883 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum