METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Charred Walls Of The Damned (USA) "Charred Walls Of The Damned" CD

Charred Walls Of The Damned - Charred Walls Of The Damned - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.1.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 35:45
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: US Power Metal
Homepage: http://www.myspace.com/charredwallsofthedamned
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Charred Walls Of The Damned:
REVIEWS:
Charred Walls Of The Damned Charred Walls Of The Damned
Mehr über Charred Walls Of The Damned in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ein neues Allstar Projekt haut ein fettes Pfund in den Ring. Charred Walls Of The Damned wurde vom sehr bekannten Drummer Richard Christy gegründet, der schon bei Iced Earth, Death und Control Denied die Stöcke schwang - um nur die bekannteren Bands seines CV zu erwähnen. Dazu gesellen sich der überragende Bassmann Steve Digiorgio (Death, Autopsy, Sadus, Control Denied, Testament, Vintersorg, Iced Earth, Sebastian Bach) und der stets umtriebige Ripper Owens (Judas Priest, Iced Earth, Beyond Fear, Yngwie Malmsteen's Rising Force) am Gesang. Vierter im Bunde ist Produzent und Songwriter Jason Suecof, der bisher hauptsächlich für seine Arbeit mit Trivium bekannt ist. Steckt man ein derart illustres Quartett in einen Projektraum, muss nicht unbedingt etwas gutes dabei rauskommen. Meist sind die Ergüsse derartiger Titanentreffen klinische Perfektionistenprodukte ohne Seele und Leidenschaft, wie es sie eigentlich nur in einer gewachsenen Band geben kann.

Phasenweise trifft das auch auf Charred Walls Of The Damned zu, Doch eben nur phasenweise. Die einzelnen Musiker sind für ihre bedingungslose Hingabe an den Heavy Metal bekannt, und die hört man in einigen der neun Songs, so dass sich Fans der oben genannten Bands - insbesondere Iced Earth und Control Denied Jünger - auf jeden Fall mit diesem Album beschäftigen sollten. Laut Label Info hat Christy das Album im Alleingang geschrieben und sich dann die passenden Musiker dazu geholt. Mit beiden Aktionen hat der Mann durchaus Geschmack bewiesen.

Musikalisch wird uns beinharter Power Metal geboten, der ordentlich ballert und sehr vom außerordentlichen Können der Akteure lebt. Die starken Instrumentalisten reißen den Hörer von Beginn an mit. Doch Tim Owens kann sich jederzeit behaupten und drückt dem Album mit seiner charismatischen Stimme seinen Stempel auf. Man hat stets das Gefühl, dass sich der Ripper angesichts solcher Ausnahmekönner an den Saiten und Fellen stimmlich besonders ins Zeug legt. Seine gesangliche Leistung ist mal wieder grandios. Schade, dass er auf der Bühne so uncharismatisch wirkt. Sonst hätte aus ihm einer der ganz Großen werden können. Hätte, wäre, wenn… bleiben wir beim vorliegenden Album.

Meine Anspieltipps sind das gewaltige “Manifestations” und das sehr dynamische “Fear In The Sky” - beides Glanzstücke der Heavy Metal Superliga. Daneben können außerdem der furiose, sehr eingängige Opener und ein oder zwei Midtempo Nummern bestehen. Insgesamt könnten sich für meinen Geschmack die Hits etwas dichter scharen, und auf Dauer kommt eben doch das erwähnte typische Allstar-Projektalbum-Feeling auf. Dennoch ist Charred Walls Of The Damned aus den genannten Gründen ein recht empfehlenswertes wenn auch kurzes Vergnügen. Letzteres mögt ihr bitte nur als Warnung und nicht als Kritik verstehen. Ich mag knackige Alben mit Songs, die selten die Fünf-Minuten-Marke überschreiten und insgesamt nach spätestens vierzig Minuten durch sind.

 
Tracklist: Lineup:
1. Ghost Town
2. From The Abyss
3. Creating Our Machine
4. Blood on Wood
5. In a World So Cruel
6. Manifestations
7. Voices Within the Walls
8. The Darkest Eyes
9. Fear in the Sky
 

 
8.0 Punkte von Christian (am 30.01.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 30.01.10 wurde der Artikel 3769 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum