METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Freedom Call (Deutschland) "Legend Of The Shadowking" CD

Freedom Call - Legend Of The Shadowking - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: SPV  (178 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.1.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 56:36
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Metal
Homepage: http://www.freedomcall.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Freedom Call:
REVIEWS:
Freedom Call The Circle Of Life
Freedom Call Dimensions
Freedom Call Zauber Der Nacht
Freedom Call Legend Of The Shadowking
Freedom Call Land Of The Crimson Dawn
INTERVIEWS:
Freedom Call - Chris Bay über Happy Metal Und Das Neue Album
Mehr über Freedom Call in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Jawoll! Da ist den Jungs von FREEDOM CALL endlich wieder ein richtig guter Streich gelungen. „Legend of The Shadowking“ ist nach dem letzten Album „Dimensions“ endlich wieder ein richtiger Knüller, der Dynamik, Melodie und Speed in typischer Freedom Call-Manier vereint. Große Chöre, starke Riffs und viel Melodie – hier nimmt den Franken keiner so schnell die Butter vom Brot. Auch die typischen Fanfaren erklingen an einigen Stellen. Aber ganz der Reihe nach…

„Legend Of The Shadowking“ greift thematisch die Geschichte des bayerischen „Märchenkönigs“ Ludwig II. auf, der Mitte des 19. Jahrhunderts an der Macht war. FREEDOM CALL setzen seine Lebensgeschichte gekonnt in Szene und liefern stolze 14 Tracks, welche die Regierungszeit des Königs mit allen Höhen und Tiefen bis hin zum tragischen Tod 1886 am Starnberger See aufgreifen. Hymnisch und eingängig brettern die Songs mal schneller, mal langsamer aus den Boxen. Freunde des meldischen Metals dürften an Songs wie „Out Of The Ruins“ oder der düsteren Single-Auskopplung „Under the Spell Of The Moon“ ihre wahre Freude haben. Selbigen Song gibt`s übrigens noch als Maxi-Single in der deutschen Version „Zauber der Nacht“. Wunderbar, wie Chris Bay sich hier ausnahmsweise mal in tiefere Oktaven begibt. Herausragend sind auch das rockige „Kingdom Of Madness“ oder das leicht folkige „A Perfect Day“.

Ohne große Experimente zu wagen liefern FREEDOM CALL ein ehrliches und starkes Melodic Metal-Album ab, das näher am 2005er Output „The Circle Of Life“ dran ist, als an dem etwas schwächeren Vorgänger „Dimensions“. „Legend Of The Shadowking“ ist problemlos jedem zu empfehlen, der mit melodischem Power metal aus deutschen Landen etwas anfangen kann. Songs wie „Under the Spell Of The Moon“ unterstreichen dann, dass im Hause FREEDOM CALL (glücklicherweise) alles beim Alten geblieben ist. Für manche Bands bedeutet das Stagnation – hier heißt das: Freuen auf ein starkes Stück Melodic Metal.

Fazit: „Legend Of The Shadowking macht da weiter, wo „Circle Of Life“ aufgehört hatte. Mächtig, melodisch und mit neuer Kraft melden sich FREEDOM CALL hier zurück.

 
Tracklist: Lineup:
1. Out Of The Ruins
2. Thunder God
3. Tears Of Babylon
4. Merlin - Legend Of The Past
5. Resurrection Day
6. Under The Spell Of The Moon
7. Dark Obsessions
8. The Darkness
9. Remember
10. Ludwig II. - Prologue
11. The Shadowking
12. Merlin - Requiem
13. Kingdom Of Madness
14. A Perfect Day
 

 
8.0 Punkte von Shylock (am 08.02.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 08.02.10 wurde der Artikel 4678 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum