METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Pamela Des Barres (USA) "Im Bett mit Rockgöttern" Buch

Pamela Des Barres - Im Bett mit Rockgöttern - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Heyne Verlag  (24 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.8.2008   (1535 verwandte Reviews)
Spieldauer: 518 S
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.pameladesbarres.net/
 Leserwertung
3 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Pamela Des Barres:
REVIEWS:
Pamela Des Barres Im Bett Mit Rockgöttern
Mehr über Pamela Des Barres in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Den meisten Lesern, Musikfans wohl nur als Anhängsel bei Rockkonzerten oder eben „die“ fanatische Rocker-Matratze bekannt: das Phänomen Groupie! So alt, wie die Rockmusik selbst und einfach nicht wegzudenken.
Das Buch einer Szenekennerin und bekennendem Groupie klärt einen etwas darüber auf, was es wirklich auch heißen kann, ein Groupie zu sein. Es geht den Damen (in den meisten Fällen sind es Damen, die sich den Herren der Bühne hingeben – auch wenn hier auch eine Ausnahme zu Wort kommt) nicht nur um die Eroberung des gewissen Rockers für eine spezielle Nacht. Es soll mehr die Beziehung sein, die man als Fan so genial findet. Nämlich sehr nah an seinem Star zu sein, d.h. man liebt in erster Linie die Musik, den Künstler und vielleicht erst später die Person. Und dies auch, wenn dabei noch etwas mehr rumkommt, why not – so what? Natürlich zählt auch hier, jedem das Seine, aber nun.

So ungefähr teilt uns Pamela Des Barres in ihrem Buch „Im Bett mit Rockgöttern“ die Beziehungen vieler Groupies zu ihren Stars mit. Sie behandelt das Thema tatsächlich mit Ernsthaftigkeit und deutet nicht nur einmal darauf hin, dass es immer mind. zwei Personen sein müssen, die etwas miteinander anfangen wollen. Sie unterhielt sich mit vielen Damen und konnte dabei so einige sehr intime Bekenntnisse herausfiltern. Sie schafft es zwar unterhaltsam den Erfahrungsaustausch hier und da abzubilden, aber irgendwann verliert man sich bei der ein oder anderen Story und es kommt einem doch vergleichbar mit der zuvor dargestellten Story vor.
Allgemein betrachtet sind es auf mehr als 500 Seiten mit einigen Abbildungen zahlreiche Geschichten aus dem wahren Leben viele Damen, die sich noch an einige der erlebten Tage, Monate und Jahre mit ihren Stars erinnern. Angefangen mit Elvis bis hin zu Größen wie Cat Stevens, Bob Dylan, Iggy Pop oder gar Courtney Love und John 5, wird hier so aus dem Nähkästchen geplaudert. Ob nun alles tatsächlich auch so stattgefunden hat, werden nur die Beteiligten selbst wissen. Wichtig ist nur zu wissen, dass einige der Stories doch authentisch wirken, unabhängig davon in welcher Zeit und Genre sie nun stattgefunden haben. Ja, nicht wirklich jede Geschichte ist spannend oder gar interessant, aber das gehört nun mal auch zu dem Leben eines Groupies, dass es mal nicht so läuft, wie man, ähm, Frau sich das so vorstellt.
Ganz wichtig zu wissen: im Epilog werden einige Seiten dem Film „Almost Famous“ gewidmet, der eben das gewisse Leben eines Groupies grandios darstellt. Musik ist eben für viele Menschen das „Besondere“.

Fazit: Ja, „Im Bett mit Rockgöttern“ stellt „Die intimsten Bekenntnisse der Supergroupies“ dar, aber es sind nicht alle wirklich erschreckend oder überraschend. Doch vielleicht kann uns in der heutigen Zeit so etwas einfach nicht mehr so enorm schocken.
Ein durchaus unterhaltsames Werk, aber nur wenn man ein paar „wahre“ Geschichten aus dem Leben der eher verhassten Damen (gegenüber den Ehepartnerinnen der betroffenen Stars) erfahren möchte. Schließlich gibt es hier nicht nur die allseits bekannten „Beziehungskrisen“, mit denen die Boulevard-Zeitschriften voll bepackt sind.



Allgemeine Infos zum Buch:
DEUTSCHE ERSTAUSGABE, Taschenbuch, 518 Seiten, mit zahlreichen s/w-Abbildungen, ISBN: 978-3-453-67546-9. UVP laut Verlag: € 8,95 [D]. Mehr @ Heyne Harcore

 
ohne Wertung von Arturek (am 22.02.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 22.02.10 wurde der Artikel 4271 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum