METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Glass Casket (USA) "We are gathered here today..." CD

Glass Casket - We are gathered here today... CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Bastardized Recordings  (30 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:59
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: DeathMetal meets Hardcore
Homepage: http://www.glasscasket.com
Weitere Links: http://www.bastardizedrecordings.de


Weitere Infos zu Glass Casket:
REVIEWS:
Glass Casket We Are Gathered Here Today...
Glass Casket Desperate Mans Diary
Mehr über Glass Casket in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Aus North Carolina versuchen nun GLASS CASKET auf sich aufmerksam zu machen mit einem
(so dem Infozettel zu entnehmenden) ''unique hybrid of metal and hardcore''.
Ich würde sie eher als Death/Grind Combo beschreiben, mit einigen Breakdowns wie man sie eben in
''MetalCore'' Gefilden findet.

Was die fünf Jungs hier auf den Silberling zaubern wird glaub ich mittlerweile als ''Math-Core''
betitelt. (herrlich welch neue auswüchse der stilbeschreibungen es nun schon gibt)

Mal stampfend wie ein Monster, mit fetten, fiesen Riffs, schlägt es in der der nächsten Sekunde um
in Grindcore Geballer, mit mödertiefen Growls, um nach einer weiteren Minute bereits wieder die
Hardcore-Kelle auszupacken. Einige Tracks haben soviele Breaks und Wechsel, das man glaubt man höre bereits die nächste Nummer, dabei ist man immernoch beim selben Track.
Wie z.B. bei Track 1 ''Pencil lead syringe'' und Track 3 ''Fisted and forgotten''.

Es gibt allerdings auch reinrassige DeathMetal Granaten wie die Nummer 4
''Fearfully and wonderfully made''. Von Midtempo zu kleineren Blast Einlagen verfolgt man doch eine gewisse Linie, so auch bei Nummer 7 ''Scarlet paint and gasoline'', der nur am Ende einen kleinen Ausflug in die Hardcore Ecke macht und sich somit nachhaltig ins Gehör hämmert.

Und die Jungs beweisen auch das sie mit sehr harmonischen Melodien und cleanen Vocals umgehen können, wie sie es auf Track 8 ''In between the sheets'' tun. Fängt der Track noch sehr Todesblei lastig an, so schlägt er doch bei der Hälfte total um und könnte fast als EmoCore durchgehen.

Alles in allem ein recht gelungenes Album, wenn auch es sperrig am Anfang und es sich einem erst nach mehrmaligem durchhören erschließt. Einzige Ausnahme ist Track 5, der einfach als Horror Intro für den darauffolgenden Song ''Chew your fingers'' dient, der sehr langsam und bedrohlich daherkommt.

Bin schon gespannt was man von GLASS CASKET in Zukunft noch so zu hören bekommt.
Jeder, etwas ''Open Minded'', DeathMetal-Fan sollte auf alle Fälle mal ein Ohr riskieren und sich nicht von diesem ''MetalCore''-Banner abschrecken lassen.
 
7.0 Punkte von Meaningless (am 06.03.2005)
 
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 06.03.05 wurde der Artikel 6409 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum