Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 69

Warning: include(includes/headja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 69

Warning: include(): Failed opening 'includes/headja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 69

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 92

Warning: include(includes/linksja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 92

Warning: include(): Failed opening 'includes/linksja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 92

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 97

Warning: include(includes/obenja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 97

Warning: include(): Failed opening 'includes/obenja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 97
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Graveyard (Spanien) "One With The Dead" CD

Graveyard - One With The Dead - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Blackseed Productions  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.9.2009   (1358 verwandte Reviews)
Spieldauer: 47:46
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Old School Death Metal
Homepage: www.graveyardofdoom.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Graveyard:
REVIEWS:
Graveyard One With The Dead
Graveyard The Sea Grave
INTERVIEWS:
Graveyard - Psychedelic Fuzz Rock Anno 2007
Mehr über Graveyard in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Bei GRAVEYARD handelt es sich um eine Combo jüngeren Datums, die als Garagenband startete und dann ziemlich schnell vom Madrider Label Blackseed Productions ins Boot geholt wurde. Nach der im März 2008 erschienenen MCD „Into The Mausoleum“ (dabei handelt es sich um das erste Demo der Band) folgte mit „One With The Devil“ der erste Longplayer. Die Zeit bis dahin wurde mit zwei Split 7“s (mit Terrorist und Deathevokation) überbrückt, die jeweils über andere Labels herausgebracht wurden.

Vom Sound, Songstrukturen und Spielweisen her ist es eine reine Zeitreise in die ganz frühen Neunziger, als Bands wie Entombed, Dismember und Grave für mächtig Wirbel im Underground sorgten und obwohl die Anfänge von GRAVEYARD im Jahre 2007 liegen, klingen die Spanier so, als wären sie schon damals dabei gewesen. Gerade dieser ganz spezifische, sägende Gitarrensound, den vor allem Dismember bis heute unverändert konserviert haben, lässt einen sofort an vergangene Tage und an die großen Death Metal Acts aus Schweden denken.

Besondere Kabinettstückchen sind dabei natürlich nicht zu erwarten und so ballern sich die Jungs nach einem mit beschwörerischen Formeln versehenen Intro schön roh durch ihre Songs. Das Material klingt trotz der offensichtlichen Bezüge weder stumpf aufgewärmt noch schlecht kopiert. Es gibt schöne Wechsel von Mid- und Uptempo Parts, typische Death Metal Solis und verzweifelt klingende Leads. Mitunter schleichen sich z. B. beim Titeltrack auch Bolt Thrower lastige Momente ein.

Herausragend ist neben dem schleppenden Death Metal Monument „The Skull“ noch das Instrumental „Abandoned Churches“, in dem eine schwer nach tiefer gestimmten Iron Maiden klingende Melodie zum Tragen kommt.

Wenn sich der geneigte Leser die limitierte Digipak Version zulegt, kommt er noch in den Genuss einer Coverversion des Candlemass Songs „A Tale Of Creation“. Bassist und Vocalist Julkarn überrascht dabei mit stilechten Sangeseinlagen in bester Messiah Marcolin Manier, nachdem er sich zuvor ausnahmslos durch die Songs gegrowlt hat.

Fazit: Bei „One With The Dead“ werden Anhänger der ganz alten Todesblei-Schule mit schwedischer Prägung einen Freudentanz aufführen. GRAVEYARD tragen in dieser guten Dreiviertelstunde die Vergangenheit auf keinen Fall zu Grabe, sondern lassen sie wieder aufleben.
 
Tracklist: Lineup:
01. Prologue: The Reaping 00:42
02. Pantheon Vulture 03:29
03. The Burning Gate 03:25
04. Riding A Pale Horse 04:32
05. Necrology 04:41
06. Carven Epitaph 03:58
07. One With The Dead 03:45
08. Walking Horrors Of The Undead 03:27
09. Abandoned Churches (Instrumental) 03:33
10. Caro Data Vermibus 02:36
11. The Skull 06:41
12. A Tale of Creation (Coverversion im Original von Candlemass, die nur auf der Digipak Version als Bonus Track enthalten ist) 06:55
 
Bass & Vocals: Julkarn
Rhythm & Lead Guitar: SBE
Rhythm & Lead Guitar: Bastard
Drums: Gusi

 
6.5 Punkte von Arne (am 20.03.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 20.03.10 wurde der Artikel 3878 mal gelesen ]
 

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1277

Warning: include(includes/rechtsja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1277

Warning: include(): Failed opening 'includes/rechtsja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1277

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1289

Warning: include(includes/feetja.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1289

Warning: include(): Failed opening 'includes/feetja.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w01b3733/metalglory.de/reviews.php on line 1289