METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Master (USA) "The Human Machine" CD

Master - The Human Machine - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Pulverised Records  (46 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.4.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:54
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Old-School Death Metal
Homepage: http://www.master-speckmetal.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Master:
REVIEWS:
Master Four More Years Of Terror
Master Masterpieces
Master Klassika 1987-2002
Master Slaves To Society
Master The Human Machine
Mehr über Master in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Vor allem älteren Semestern dürfte der Name Paul Speckmann ein Begriff sein, prägte dieser umtriebige Kauz doch die Anfangstage des extremen Metals. So war er beispielsweise gleich mit drei Bands (MASTER, Abomination, Deathstrike) auf dem ersten Teil der von Nuclear Blast ins Leben gerufenen Samplerreihe „Death... Is Just The Beginning“ vertreten. Und eben jene MASTER sind Pauls berühmtestes Steckenpferd, mit dem er nunmehr die zehnte Langrille namens „The Human Machine“ präsentiert.

Und wie damals gehen er und seine zwei Mitstreiter getreu dem Motto „Stumpf ist Trumpf“ vor. In bester Old-School Manier schrammeln die Gitarren einfach gehaltene Riffs und das Schlagzeug hämmert munter mit. Veredelt mit Speckmanns unnachahmlichen Röcheln und Krächzen ist dies die passende Vertonung für sich langsam durch Eingeweide bohrenden, rostigen Stahl. Während die Truppe vorwiegend im Uptempo-Bereich sägt, sorgen hier und da klobige Groove-Parts und krude Solis für Abwechslung. Um dem Zeitgeist der frühen Neunziger weiter gerecht zu werden, wurde dem Ganzen ein leicht holpriger und unsauberer Sound verpasst. Die gewisse Gleichförmigkeit der Songstrukturen hindert die Band übrigens nicht daran, diese auf bis zu sechs Minuten („It’s What Your Country Can Do For You“) auszudehnen.

Man muss schon den Beitrag des Wahl-Tschechen Paul Speckmann zur Entwicklung des Thrash- und Death-Metals, sowie seine Verbundenheit mit der Szene honorieren (ich traf ihn mal vor ein paar Jahren bei einem Dismember-Konzert, wo er für die Band Shirts verkaufte). Allen Auswüchsen und Trends heutiger Tage zum Trotz hält er an seiner ursprünglichen Spielweise fest. Fragt sich nur, ob man 2010 noch echtes Aufsehen erregen kann, wenn man sich so stumpf wie vor 20 Jahren durch ein Album poltert.

Fazit: Einige werden bei „The Human Machine“ den Mief des ewig Gestrigen und den simplen Charakter des Albums bemängeln und die Nase rümpfen. Kenner können wiederum beim Hören schön in der „guten alten Zeit“ schwelgen und sich an dieser räudigen Death-Keule ergötzen. Beides ist nachvollziehbar, daher bleibe ich mit meiner Wertung in der Mitte, mit leichtem Trend nach oben.
 
Tracklist: Lineup:
01. The Human Machine
02. It’s What Your Country Can Do For You
03. Twisted Truth
04. True Color
05. Suppress Free Thinking
06. A Replica Of Invention
07. Faceless Victims Expelled
08. Worship The Sun
09. The Lack Of Space
10. Impale To Kill

 
Vocals, Bass: Paul Speckmann
Guitars: Alex Nejezchleba
Drums: Zdenek Pradlovsky

 
5.5 Punkte von Arne (am 01.05.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Anfänge mit 80er Heavy- und 90er Death-Metal, inzwischen findet auch alles jenseits des metallischen Paralleluniversums bei mir Gehör
X   Aktuelle Top6
1. Frozen Plasma "Tanz die Revolution EP"
2. Planetakis "Pogo In The Shoes Of Kylie Minogue"
3. Myra "Godspeed"
4. Excrementory Grindfuckers "Headliner Der Herzen"
5. The Asteroids Galaxy Tour "Fruit"
6. Cancer Bats "Bears, Mayors, Scraps And Bones"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Judas Priest "Painkiller"
2. Carcass "Heartwork"
3. In Flames "Whoracle"
4. Overkill "Wrecking Your Neck - Live"
5. Paradise Lost "Gothic"
6. Senser "Stacked Up"

[ Seit dem 01.05.10 wurde der Artikel 3685 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum