METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Pro Pain (USA) "Absolute Power" CD

Pro Pain - Absolute Power - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: AFM Records  (233 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 7.5.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:04
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hardcore / Groove Metal
Homepage:
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Pro Pain:
REVIEWS:
Pro Pain Absolute Power
Mehr über Pro Pain in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Als Pro-Pain 2008 ihr elftes reguläres Studioalbum "No End In Sight" in die Läden hievten, war der Name irgendwie Programm. Mit neugewonnenen Ideen für eine melodischere Gangart und einiger Experimentierfreude versuchten die Herrschaften um Gary Meskil sich teilweise neu zu definieren und dem scheinbar nicht absehbaren Ende der Veröffentlichungen ohne wachsenden Fan-Zuspruch entgegen zu wirken. Allerdings stießen diese Experimente gerade bei der treuen Fangemeinde auf äußerst zwiespältige Meinungen. Vielen Jüngern war das schlichtweg nicht ’Hardcore’ genug. Diese Nörgler sollten mit dem jetzt folgenden "Absolut Power" allerdings mehr als zufrieden gestellt werden – Der Name ist abermals Programm....

Das Pro-Pain einmal mehr keine Gefangenen machen, sollte klar sein, aber ein derart räudiges Hardcore / Groove Thrash Brett hätte selbst der treuste Anhänger wohl kaum erwartet. Ich weiß nicht was den Jungs in den letzten 18 Monaten widerfahren ist, aber schön kann’s eigentlich nicht gewesen sein, denn derart hasserfüllt und Aggro klangen die New Yorker seit "The Truth Hurts" nicht mehr. "Absolute Power" knallt von Anfang bis Ende auf die Zwölf, überzeugt dabei mit Aggression ebenso wie mit intelligentem Songwriting und saustarken Refrains. 37 Minuten stampfen die New Yorker einfach alles in Grund und Boden, und hinterlassen dabei den bis dato stärksten Eindruck ihrer langen Schaffensphase. Man liefert quasi ein Best of the Best der ersten elf Alben ab; ob nun räudiger Hardcore, schwere Groove Attacken mit mächtig Thrash Schlagseite oder melodiöse Parts. Alles ist vertreten, und lässt "Absolute Power" zu einer großartigen Scheibe wachsen. Aber auch diesmal scheuen die New Yorker nicht zurück das ein oder andere Experiment abzuliefern. Die cleanen Gesangspassagen wie beim Rausschmeißer "Gone Rogue (I Apologize)" hat man in dieser Form bis dato bei Pro-Pain noch nicht wahrgenommen und auch die gelegentlich sehr tiefliegenden Gitarren sind kein typisches Pro-Pain Trademark.

Anspieltipps: Hate Coalition, AOWL, Gone Rogue (I Apologize) , Unrestrained

Fazit: Das Beste was die New Yorker je abgeliefert haben. Für Hardcore Fans ebenso eine bombensichere Kaufempfehlung wie für jeden Liebhaber schwerst Groovender Thrashattacken.

Line-Up:
Gary Meskil - Vocals, Bass
Tom Klimchuck - Guitar
Marshall Stevens - Guitar
Ricky Halverson - Drums

 
Tracklist: Lineup:
01. Unrestrained
02. Destroy The Enemy
03. Stand My Ground
04. Road To Nowhere
05. AWOL
06. Hell On Earth
07. Divided We Stand
08. Gone Rogue (I Apologize)
09. Rise Of The Antichrist
10. Hate Coalition

 

 
8.5 Punkte von Blizzard (am 10.05.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 10.05.10 wurde der Artikel 3256 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum