METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Therapy? (Großbritannien) "Never Apologise Never Explain" CD

Therapy? - Never Apologise Never Explain - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Metal Mind Productions  (333 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 25.4.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:38
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Alternativ / Punk Rock
Homepage: http://www.therapyquestionmark.co.uk
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Therapy?:
REVIEWS:
Therapy? Scopophobia
Therapy? Crooked Timber
Therapy? Crooked Timber
Therapy? Never Apologise Never Explain
Therapy? High Anxiety
INTERVIEWS:
Therapy? - Troublegum War Gestern….
Mehr über Therapy? in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und auch den „High Anxiety“ Nachfolger „Never Apologise Never Explain „ haben Metal Mind Productions aus dem Backkatalog der Nordiren Therapy? gefischt und zu neuen Veröffentlichungsehren gebracht.

Das mittlerweile elfte(!) Studioalbum „Never Apologise Never Explain“ zeigte Therapy? nun wieder von einer anderen Seite. Sicher auch der Tatsache geschuldet, das man von nun an wieder als Trio durch die Lande streift. Wesentlich düstere und roher fiel die Grundstimmung diesmal aus. Der Albumtitel, eine gern gebrauchte Floskel politischer Hardliner des House of Windsor, ist dabei Programm. Therapy? haben diesmal sowohl die punkige als auch die melodische Seite ohne zu zögern in den Hintergrund gerückt und zocken sich mit viel Tempo durch 13 knackig kurze Alternative Songs. Melodien findet man wie gesagt kaum, dafür viel Rhythm Parts, die roh und unbehauen aus den Boxen schießen. Ein Album das Laut gehört am ehesten Wirkung entfaltet.

„High Anxiety „ kommt 24-Bit Digital Remastered auf Gold Disc im Metalmind Productions üblichen Klapp-Digi auf 1000 Einheiten limitiert in den Handel. Als Bonus gibt es hier nix zu entdecken

Anspieltipps: So Called Life, Dead, Long Distance

Fazit: Von vielen für seine Rohheit geschätztes Therapy? Release, das aber nicht mit dem Vorgänger mithalten kann.

 
Tracklist: Lineup:
1. Rise Up (Make Yourself Well) (2:48)
2. Die Like a Motherfucker (2:41)
3. Perish The Thought (3:40)
4. Here Be Monsters (2:44)
5. So Called Life (3:09)
6. Panic (2:02)
7. Polar Bear (3:39)
8. Rock You Monkeys (3:05)
9. Dead (2:37)
10. Long Distance (3:31)
11. This Ship Is Sinking (3:17)
12. Save The Sermon (3:02)
13. Last One To Heaven’s a Loser (3:22)

 

 
ohne Wertung von Blizzard (am 23.05.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 23.05.10 wurde der Artikel 3020 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum