METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Heaven Shall Burn (Deutschland) "Invictus" CD

Heaven Shall Burn - Invictus - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.5.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:01
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Death Metal / Metalcore
Homepage: http://www.heavenshallburn.com
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Heaven Shall Burn:
REVIEWS:
Heaven Shall Burn Antigone
Heaven Shall Burn Deaf To Our Prayers
Heaven Shall Burn Iconoclast (part 1: The Final Resistance)
Heaven Shall Burn Invictus
Heaven Shall Burn Veto
INTERVIEWS:
Heaven Shall Burn - We Are The Final Resistance!!
Mehr über Heaven Shall Burn in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit ihrem letzten Studioalbum „Iconoclast Part I – The Final Resistance“ haben sich HEAVEN SHALL BURN nach ganz oben katapultiert. Sowohl Medien, als auch Fans gingen steil. Es folgten zahlreiche geniale Shows, sowie der zweite Part der „Iconoclast“-Reihe; diesmal in Form einer DVD. Mit „Invictus (Iconoclast III)“ erscheint nun der letzte Teil der Reihe und wie zu erwarten waren die Erwartungen sehr, sehr hoch…

…und wurden zwar nicht übertroffen, aber auch nicht enttäuscht. Das Cover der Scheibe sieht ein bisschen langweilig aus, gönnt man sich allerdings die Limited Edition, so bekommt man ein sehr viel besseres alternatives Cover geliefert.
Wie auf dem letzten Studioalbum steigt man auch auf „Invictus“ mit einem klassischen Intro ein, welches in den ersten Song ´The Omen´ übergeht. Sowohl Intro, als auch Song erinnern sehr stark an Intro+Endzeit vom Vorgänger. Allerdings ohne als Klon zu wirken, sondern als sehr starker Einstieg. Erste Überraschung ist der folgende Titel ´Combat´, welcher mit elektronischen Spielereien aufwartet, welche HSB erstaunlich gut stehen. ´Buried In Forgotten Grounds´ kann mit tollen symphonischen Parts aufwarten. ´The Lie You Bleed For´ ist wieder ein Song, der mit elektronischen Parts daherkommt und ebenfalls sehr stark überzeugt! Auch ´Forsake Poets´ kann mit seinen deutschen Passagen überzeugen. So bleibt nur ein Song der überhaupt nicht zu gefallen weiß: ´Given In Death´. Das Duett mit Deadlock-Sängerin Sabine Weniger kann leider überhaupt nicht überzeugen; auch wenn es eine tolle Idee ist.

„Invictus (Iconoclast III)“ steht dem Vorgängerwerk in nichts nach! HEAVEN SHALL BURN haben es geschafft den starken ersten Teil der Reihe zu würdigen, indem sie ein Nachfolgewerk aufgenommen haben, dass voll und ganz auf einer Stufe mit ihm steht. Auch auf dem neuen Werk stimmt einfach alles: Produktion, Songs, Aufmachung, etc.

 
Tracklist: Lineup:
1. Intro 01:09
2. The Omen 03:38
3. Combat 03:49
4. I Was I Am I Shall Be 03:56
5. Buried In Forgotten Grounds 05:32
6. Sevastopoll 04:03
7. The Lie You Bleed For 04:41
8. Return To Sanity 03:19
9. Against Bridge Burners 03:30
10. Of Forsaken Poets 04:31
11. Given In Death 05:11
12. Outro 01:42
 

 
9.5 Punkte von Toby (am 24.05.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 24.05.10 wurde der Artikel 4171 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum