METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Savatage (USA) "The Wake of Magellan" CD

Savatage - The Wake of Magellan - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Edel Records  (33 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.5.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 70:23
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: US Power Metal
Homepage: http://www.savatage.com
 Leserwertung
9 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Savatage:
REVIEWS:
Savatage Dead Winter Dead
Savatage Still The Orchestra Plays (greatest Hits Vol.1 & 2)
Savatage Edge Of Thorns
Savatage The Wake Of Magellan
Savatage Sirens & The Dungeons Are Calling - The Complete Sessions
Mehr über Savatage in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Auftakt zum Re-Release Marathon! Via Ear Music / Edel werden wie bereits angekündigt nach der finalen Best of "Still The Orchestra Plays" alle 14 (!) Savatage Alben neu aufgelegt. Den Auftakt macht überraschend „The Wake of Magellan“. Warum gerade dieses Album will sich dem Rezensenten nicht erschließen, zumal sich das Sava-Logo auf dem Rücken der CD’s nach Nummer 14 auch nur in dieser Reihenfolge aufgestellt als ganzes präsentiert. Aber nun ja, was zählt ist die Musik, und die ist natürlich erste Sahne

Aber erst die Story: Die basiert auf zwei wahren Begebenheiten. Zum einen das Überbordwerfen von drei Rumänischen Flüchtlingen von einem Frachter im Atlantik 1996. Und zum anderen auf dem Kampf der irischen Reporterin Veronica Guerin die ihr Leben bei der Bekämpfung des wachsenden Drogenhandels in Irland ließ. Diese beiden Begebenheiten animierten Jon Oliva daraus die Geschichte des alten spanischen Matrosen zu Stricken. Wollte er anfangs noch in seiner Nussschale wie ein Wikinger auf dem Meer sterben, kämpft er aber letztlich doch um jede Stunde seines Lebens um einen Schiffbrüchigen zu retten und erkennt dabei wie verschwenderisch er mit seiner ihm gegebenen Zeit umgegangen war....
Verpackt haben Savatage diese Story wie schon auf dem später erscheinenden Vorgänger Dead Winter Dead in viel Bombast und Epik, verknüpft mit den typischen Trademarks der Band. Gesprochene Passagen und Stimmungserzeugende Klangpassagen stimmen den Hörer dabei immer wieder auf den nächsten Teil (Song) des Werks ein. Ein Konzept das auch hier funktionierte. Das Savatage es dabei stets verstanden haben, dabei nicht in Pathostriefenden Kitsch abzudriften sondern sich stattdessen mit sehr ausgefeiltem Songwriting stets davor bewahren zeugt von der Klasse dieser Band. Aber nicht alles ist Bombast: Geradlinige Sava-Songs wie 'Turns To Me' oder 'Paragons Of Innocence' sorgen dafür, das auch die alt gediente Schar von Savatage Jüngern weiterhin freudig die Matte schütteln kann.

Wie die gesamte Edition kommt „The Wake of Magellan“, das zehnte Savatage Studioalbum Album von 1997, im Digipack, mit zwei unveröffentlichten Akustik – Bonustracks -extra für diese Re-Release Serie 2009 aufgenommen- und jede Menge Liner-Notes im fetten Booklet daher. Und natürlich ist der Rücken des Digipacks mit Teil II des Logos bedruckt.
Für Neueinsteiger ist die Serie auf jeden Fall lohnenswert, da man hier alle 14 Savatage Alben zum Mid-Price bekommt. Besitzer der Alben müssen hingegen entscheiden ob ihnen das Drumherum und die zwei Bonustracks eine neuerliche Anschaffung wert sind.

Anspieltipps: Turns To Me, The Hourglass, Paragons Of Innocence, The Wake Of Magellan

Fazit: Tolles Storyboard, Klasse Musik. Neben “Edge of Thorns” und natürlich “Dead Winter Dead” das Beste was Savatage in der „Neuen Ära“ nach 1992 abgeliefert haben.

Line-Up:
Zachary Stevens - Vocals
Chris Caffery - Guitar, Vocals
Al Pitrelli - Guitar, Vocals
Jon Oliva - Keyboards, Vocals
Johnny Lee Middleton - Bass, Vocals
Jeff Plate - Drums


 
Tracklist: Lineup:
1. The Ocean
2. Welcome
3. Turns To Me
4. Morning Sun
5. Another Way
6. Blackjack Guillotine
7. Paragons Of Innocence
8. Complaint In The System (Veronica Guerin)
9. Underture
10. The Wake Of Magellan
11. Anymore
12. The Storm
13. The Hourglass
bonus.
14. Desirée (Acoustic Version)
15. Stay (Acoustic Version)

 

 
8.5 Punkte von Blizzard (am 27.05.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 27.05.10 wurde der Artikel 3834 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum