METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Conduit (Großbritannien) "Fear for those who missed it" CD

Conduit - Fear for those who missed it - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Whirlwind Records  (17 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.6.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:07
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/thisisconduit
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Conduit:
REVIEWS:
Conduit Fear For Those Who Missed It
Mehr über Conduit in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Dass Labels ihre Musik mit vielen Superlativen anpreisen, ist altbekannt. Ob ich angesichts dieses Werkes allerdings wirklich die Chance haben, meinem Schöpfer zu begegnen, wage ich zu bezweifeln. Eine Offenbarung ist dieses Werk nun wirklich nicht...
Desweiteren wird mir eine Hardcore-Band angekündigt, allerdings hat "Fear for those..." außer ein paar einzelnen Gang-Shouts recht wenig mit dem Genre am Hut. Viel mehr würde ich Conduit aufgrund des weinerlichen Gesangs in die Emocore-Ecke stecken. Dazu gesellen sich noch Elemente aus Metalcore (Schreigesang, Breakdowns), Prog/Post Rock (kleinere Experimente und Instrumentalausflüge) und jeweils eine Priese Postcore und Punk.
Die Mischung deutet schon an, dass die Band eingängige Refrains und progressive Feinheiten verbinden will. Dieses Vorhaben scheitert allerdings schon am gleichförmigen, teils sogar nervigen Klargesang. Mehr Abwechslung und ein kraftvollerer Ausdruck würde der Stimme echt gut tun. Letzteres gilt auch für die Produktion, welche die nötige Härte der Riffs vermissen lässt. So dargeboten, rauscht das Album an einem fast vollkommen vorbei, ohne jegliche Highlights ins Gedächtnis zu brennen. Höchstens die ein oder andere Instrumentalpassage weis zu gefallen, denn technisch gesehen beherrschen die Herren ihre Instrumente (vor allem der Bassist macht einen guten Job). Manchmal übertreiben sie es jedoch und so schleicht sich der ein oder andere unpassente Part oder sogar eine schiefe Melodie ein, was natürlich auf Kosten der Nachvollziehbarkeit geht.
Komplett schlechtreden möchte ich das Album aufgrund einiger guter Momente nicht, allerdings kommt mit dem 8. Track "Look to the Skies" erst recht spät ein hörenswerter Song, der sein Niveau durchgehent halten kann. Ein repräsentativer Anspieltipp für das Album dürfte wohl "Architect" sein. Er deckt fast die komplette musikalische Palette des Albums ab und zeigt auch dessen Zerfahrenheit. Conduit wollen auf ihrem Debüt oft zu viel und machen dafür an wichtigen Stellen meist zu wenig. Es muss also für das nächste Album die Balance zwischen Anspruch, Songdienlichkeit, packenten Melodien/Refrains und abwechslungsreichem Gesang gefunden werden. Bis dahin ist "Fear for those..." höchstens für 36 Crazyfists-Fans interessant, welche allerdings einen höheren Standard gewöhnt sein dürften.
 
Tracklist: Lineup:
1. Seize the Day (Don´t smash the Jar)
2. And then there were four
3. I am the Moth
4. Onwards and upwards
5. Snakes and Ladders
6. Anchor
7. Architect
8. Look to the Skies
9. Desperate beloved
10. Finding Charis
11. Stumble, Fall, Flick the Switch
 

 
4.5 Punkte von Metalrocky (am 25.06.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 25.06.10 wurde der Artikel 2755 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum