METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Grievers (Italien) "Reflecting evil" CD

Grievers - Reflecting evil - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Punishment 18 Records  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.6.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:20
Musikstil: Melodic Black/Death/Thrash   (481 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Death Metal ganz ohne Keys oder Synths
Homepage: http://www.myspace.com/grievershc
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Grievers:
REVIEWS:
Grievers Reflecting Evil
Mehr über Grievers in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das Italien mehr als Keyboard-triefenden-Power und Metalcore Nachahmer hat, ist dem Undergrund ja sicherlich bekannt. Da nicht sehr viele hochkarätige Sachen vom Land in Stiefelform das Licht der Welt erblicken ist auch bekannt. Es ist nur Schade, dass unter Umständen Bands wie GRIEVERS diesem Vorurteil zum Opfer fallen könnten.
Und das wäre in diesem Fall wahrlich eine Schande!

Auf ’Reflecting evil’ gibt es ganz ganz feinen Death Metal melodischer Prägung.
GRIEVERS pendeln zwischen knackig hartem Death/Thrash Metal und der Gabe sehr gute Melodien aus dem Ärmel zu schütteln, diese aber so zu verpacken, dass sie sich perfekt in das Gesamtbilt einfügen.

Klingen einige Refrains von der Melodiegebung und den Gitarren her noch so als könnte man es mit einer Power Metal Band zu tun haben, so ballern sie den Rest des Albums in bester ALTAR-Manier herunter.

Kein 08/15 Melodic Gewäsch, was viele andere ausspucken, keine melancholische Wein-Session, einfach nur Death Metal, der durch Groove und klassische Melodie lebt und der ohne Blastbeats und Fingerbrecher-Riffs auskommt.

Die Produktion geht mehr als in Ordnung und die Tracks können überzeugen. Egal ob Maiden-lastig (Born again), Power-Leads im Death Metal-Mantel (Living paradox) oder Wechselspiel zwischen Stakkato Riffs und Melodie (Reflecting evil) über allen thronen die geilen Vocals, die komplett an ALTAR erinnern. Und jeder der diese göttliche Band kenn, weiß was ihn hier also erwartet.

Den Italienern ist ein Album gelungen, das nach einigen Durchläufen immer noch neues offenbart und mit jedem mal interessanter wird.

GRIEVERS’s ’Reflecting evil’ sollte sich jeder melodic Death Metal Fan. der nicht in melancholischem Selbstmitleid versinkt. umbedingt reinziehen. Und der Rest der Metalwelt sollte das gleicht tun! Daumen hoch!!!
 
Tracklist: Lineup:
01 - Universe
02 - An untruthful shape
03 - Concept of wisdom
04 - Born again
05 - Reflecting evil
06 - Something beyond
07 - Living paradox
08 - One god in the space
 
Vocals: Michele Spalieri
Guitar: Roberto Palmiero
Guitar: Matteo Guigno
Bass: Luca Croci
Drums: Syra

 
8.0 Punkte von Meaningless (am 03.08.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 03.08.10 wurde der Artikel 3210 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum