Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Terror (USA) "Keepers Of The Faith" CD

Terror - Keepers Of The Faith - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.8.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 33:23
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hardcore mit Metal-Anleihen
Homepage: http://www.terrorhc.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Terror:
REVIEWS:
Terror One With The Underdogs
Terror The Damned, The Shamed
Terror Keepers Of The Faith
Terror Live By The Code
Mehr über Terror in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Gleich vorweg: Das Cover der neuen TERROR-Scheibe „Keepers Of The Faith“ ist ja nicht gerade der Hammer. Warum man wirklich nur den Albumtitel als Cover genommen hat, ist mir schleierhaft, da die USA-Version anscheinen noch einen hockenden Typen drauf hat, welcher den Albumtitel als Rückendruck auf seinem Pulli hat. Aber naja…

Hard- und Metalcore-Fans dürfte TERROR bekannt sein. Im Jahre 2000 gegründet, ist das neue Album das vierte Album der Amis. Schon von Anfang an ackerten TERROR wie die Blöden und spielen sich bis heute den Arsch ab.
Musikalisch geht es klar in die Richtung Hatebreed. Man mischt Old School Hardcore mit fetten Thrash-Riffs und packt einen ordentlichen Teil Attitüde, Wut und Ärger mit hinein. So klingen TERROR angepisst und verdammt aggressiv und holzen sich durch 33 Minuten Hardcore, der stets eingängig daher kommt und immer für einen geilen Groove bereit ist. Das ganze Album bietet sehr gutes Material und gibt wirklich keinen Ausfall. Fast jeder Song hat Livepotenzial und mit Sicherheit wird der eine oder andere Song auf der anstehenden Hell On Earth Tour gespielt werden.

Wer TERROR kennt, wird sich das Album bestimmt schon vorbestellt haben, was verständlich ist, denn wo TERROR drauf steht ist ach TERROR drin! Also am Freitag heisst es auf, auf und ab in den Laden eures Vertrauens und dann daheim warm hören für die Hell On Earth Tour!

 
Tracklist: Lineup:
1. Your Enemies Are Mine (1:40)
2. Stick Tight (2:33)
3. Return To Strength (2:40)
4. The Struggle (2:20)
5. Shattered (2:35)
6. You're Caught (2:18)
7. Dead Wrong (2:50)
8. Keepers of the Faith (3:12)
9. Stay Free (2:18)
10. Hell And Back (3:05)
11. Only Death (2:25)
12. The New Blood (2:31)
13. Defiant (2:56)

 

 
8.0 Punkte von Toby (am 25.08.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 25.08.10 wurde der Artikel 3501 mal gelesen ]