METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Gangrenator (Norwegen) "Tales from a thousand graves" CD

Gangrenator - Tales from a thousand graves - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Apocalyptic Empire Records  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.3.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 24:47
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death/Grind
Homepage: http://www.myspace.com/gangrenator
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Gangrenator:
REVIEWS:
Gangrenator Tales From A Thousand Graves
Mehr über Gangrenator in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Gangrenator warten erstmal mit einem schönen Comiccover auf und dieses Gemetzel lässt schon auf einiges schliessen, zumindestens textlich kann man sich denken, wohin die Reise geht. Das Quartett ist sowohl in England aus auch in Norwegen beheimatet und lärmt seit 2005 herum. Die Protagonisten haben vorher natürlich schon in anderen Combos gekämpft, die berühmteste dürfte wohl "Dodheimsgard" sein.
Egal, wie vermutet bedient man textlich die Horrror und Science Fiction Schiene und musikalisch kann man sich da am besten den grindigen Death Metal verschreiben. Alles im Sinne der alten Schule. Der Grindcore steht im Vordergrund, Intros dürfen natürlich nicht fehlen und verfeinert wird das Ganze mit einer ordentlich Portion old School Death Metal.Spass haben die Burschen definitiv und hört euch mal das gemeine Gelächter bei "Miniature lumb Collection" an. Sehr geil gemacht. Die Vocals werden auch sehr schön old-school lastig hingerotzt, nicht besonders tief, aber schön schmutzig. So soll es sein.Gefällt mir gut. Musikalisch knallen zwar nicht alles Songs wie "Irradiated Renegades" oder "Plague Polls", aber diese old-school Death Metal Horrorriffs, auch wenn sie nicht besonders neu oder einfallsreich sind, machen Spaß beim zuhören. Leider verfällt man immer wieder ins das gleiche Schema, so dass die Abwechslung auf der Strecke bleibet.
Die schönen uftatat Drumparts und die Bassarbeit klingen aber cool und immer wieder verfällt man automatisch ins Kopfschütteln. Leider wird es nach hinten hin ein wenig langweiliger, aber das stört mich eher wenigen. Schönen Horrorabend wünsche ich euch.
 
Tracklist: Lineup:
1. Taste the Skull
2. Irradiated Renegades
3. Dr Mangler
4. Dredged Up From Below
5. Carbonised Relatives
6. Plague Dolls
7. Planet of the Graves
8. Cyclops Tribes of Inner Earth
9. Miniature Limb Collection
10. Subhuman Sacrifice
11. When Children Attack Lions
12. A Coffin Full of Hags
13. Skinner
 

 
7.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 30.08.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 30.08.10 wurde der Artikel 3082 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum