METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Clinging To The Trees Of A Forest Fire (USA) "Songs of ill Hope and Desperation" CD

Clinging To The Trees Of A Forest Fire - Songs of ill Hope and Desperation - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Prosthetic Records  (18 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.9.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 33:12
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/clingingtothetreesofaforestfire
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Clinging To The Trees Of A Forest Fire:
REVIEWS:
Clinging To The Trees Of A Forest Fire Songs Of Ill Hope And Desperation
Mehr über Clinging To The Trees Of A Forest Fire in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ja ja, dan geht gleich die Post ab.Gefangene werden hier nicht gemacht, schon der Bandname scheint von kranken Burschen erfunden worden zu sein, denn wer nennt sich schon "Clinging to the trees of a forest fire". Und dann auch noch bei dem amerikanischen Label "Prosthetic Records". Wenn Sickos auf Sickos treffen, dann kann da nur gutes bei raus kommen.
Die Band stammt aus Denver und liefert uns mit "Songs of ill hope and desperation" ihr zweites Machtwerk ab und dieses hat es wirklich in sich. Der "Denver Clan" nennt ihren Stil selber "Funeral Grind" und das nicht zu Unrecht.Beeinflusst wurde man von der alten Lärmschule und so huldigt man hier 13 mal Bands wie "Napalm Death"; Brutal Truth", "Pig Destroyer","Eyehategod" und "Discordance Axis". Irgendwie passen die auch genau ins Relapse-Lager. Warten wir mal ab. Gleich "Teetd & Hair" zeigt, dass uns 33 Minuten krach erwartet. Schönstes Grindgeholze. Geil ist aber an "Ctttoaff",dass sie wesentlich mehr als stumpfes Geballer zu bieten haben.Denn neben den schnellen Grindattacken verarbeitet man noch andere Musikrichtungen. "Cloven" zum Beispiel ist sehr doomig bzw. sludgig.
Sie schaffen es Grindcore, Hardcore, Doom, Sludge, Screamo und Death Metal unter einen Hut zu bringen und echt bösärtige, vernichtende Songs zu schreiben, die sämtliche Gehrinzellen angreifen und die Ohrläppchen großer werden lassen.Hinzu kommt, dass das Album einen absolut geilen Sound besitzt, welcher die Intensivität und sickheit der Stücke deutlich herausstellt. Lecker!
Krachfetischisten aufgepasst und sei dabei, wenn es richtig schön krank wird. Mit den doomigen und sludgigen Parts lullen sie einen förmlich ein, um einen dann mit einen Blatsbeatgewitter die Gehörgänge durchzublasen. Clinging To The Trees Of A Forest Fire werden Bühnen zerstören, da bin ich sicher. Starkes Album.

 
Tracklist: Lineup:
01. Teeth & Hair
02. Cloven
03. I Walked Away From The Human Race
04. Shat Out My Bones
05. Gold Frankincense & Myth
06. Recession
07. Piss
08. Bouquet Of Self Pity
09. Leather Hands
10. Made Of Coal
11. They Smeared Shit On Their Skin...
12. Empty
13. Remove The Light
 

 
8.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 31.08.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 31.08.10 wurde der Artikel 2667 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum